zum Inhalt

Prof. Volkhard STEUDE Konzertmeister, Wiener Philharmoniker, Wien

CV

 Erhielt seinen ersten Violinunterricht im Alter von fünf Jahren am Konservatorium Cottbus. Schon damals erfolgreiche Teilnahme an nationalen Jugendwettbewerben. Wichtige künstlerische Impulse durch das Deutsche Musikschulorchester, in dem er fünf Jahre lang mitwirkte. Studium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin bei den Professoren Joachim und Werner Scholz, Teilnahme an Meisterkursen bei Prof. Wolfgang Marscher. Preise bei internationalen Wettbewerben (u. a. ESTA und Ludwig Spohr Freiburg) sowie Erfahrungen bei internationalen Jugendorchestern wie dem Jeunesse-Musicale-Worldorchester und dem Gustav-Mahler-Jugendorchester (1. Konzertmeister). Nach seinem Abschlussexamen in Berlin 1994 Studium bei Prof. Alfred Staar in
 Wien. Seit Herbst 1994 Konzertmeisterstelle/1. Stimmführerstelle im Wiener Staatsopernorchester, und seit 2000 auch Konzertmeister der Wiener Philharmoniker.