zum Inhalt

Dr. Wolfgang MÜLLER-FUNK Universitätsprofessor für German Cultural Studies an der University of Birmingham (bis 2002) Dozent an den Universitäten Wien (Germanistik), Klagenfurt (Philosophie) und an der Diplomatischen Akademie Wien

CV

 Studium der Germanistik, der Kulturphilosophie und der Kulturwissenschaften an den Universitäten München und Klagenfurt
1983-1990 Lektor für Germanistik an der Universität München
1988-1994 Leiter der Waldviertel-Akademie und der Internationalen Sommerschule
1994 Habilitation an der Universität Klagenfurt
seit 1994 Dozent an der Universität Klagenfurt
1996 External Faculty Member am European Centre in Wien
1998 Gastprofessor am IFF der Universität Klagenfurt und Wien, Gastprofessor an der University of Birmingham
 Ausstellungskurator (Oberösterr. Landesausstellung, 2000; Niederösterr. Landesausstellung, 2005).
 Leiter von FWF-Forschungsprojekten zu Literatur und Kultur der Habsburger Monarchie.
seit 1999 Universitäts-Professor für German Cultural Studies an der University of Birmingham (seit 2003 professional fellow); Lehrtätigkeit an den Universitäten Wien und Klagenfurt; Gastprofessuren im In- und Ausland.

Publikationen

Erfahrung und Experiment. Studien zu Theorie und Geschichte des Essayismus, Berlin, 1995
Der Intellektuelle als Souverän, Wien, 1995
Junos Pfau. Studien zur Anthropologie des inszenierten Menschen, Wien, 1999
Die Farbe Blau. Untersuchungen zur Epistemologie des Romantischen, Wien, 2000
Die Kultur und ihre Narrative. Eine Einführung, Wien, 2002
Niemand zu Hause. Essays zu Kultur, Globalisierung und neuer Ökonomie, Wien, 2005

Auszeichnungen

Preis des Landes Niederösterreich