zum Inhalt
Header Image

09: Die Rolle des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte bei Schutz und Entwicklung einer offenen Gesellschaft

-
Hauptschule
Seminar / Seminar
in englischer Sprache

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.

Vortragende

Visiting Professor, CEU - Central European University; Head, Criminal Law Division, National Institute of Criminology, Budapest Chair
Professor for Public Law, European Law and International Law, Vienna University of Economics and Business Administration, Vienna Chair

Dr. LL.M Petra BARD

Visiting Professor, CEU - Central European University; Head, Criminal Law Division, National Institute of Criminology, Budapest

1997-2002 Various Voluntary Jobs
2001-2003 Research Assistant, Legal Studies Department, Central European University
2003-2006 E.U. Network of Independent Experts on Fundamental Rights
2004-2005 Research Assistant, Legal Studies Department, Central European University
2004 Tutor in Human Rights Law, Central European University
since 2004 Lecturer European Union Law and European Business Law, ESSCA Budapest (École Supérieure des Sciences Commerciales d'Angers)
2005 Member of Expert Group, Disability Rights,  Hand in Hand
since 2005 Lecturer, Legal Studies Department, Central European University
2006 Lecturer, Total LawTM
since 2006 Scientific Researcher, Criminal Law Division, National Institute of Criminology, Hungary
2006-2009 Researcher, EU 6th Framework Project GeneBanC
since 2007 Lecturer, Summer School on Mediation and Other Methods to Foster Democratic Dialogue
2008-2011 Researcher, EU 7th Framework Project Tiss.EU
since 2010 Head, Criminal Law Division, National Institute of Criminology, Hungary
2011-2012 Lecturer, ELTE Law School s Criminology

DDr. Christoph GRABENWARTER

Professor for Public Law, European Law and International Law, Vienna University of Economics and Business Administration, Vienna

1988-1997 Universitätsassistent an dem Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien
1991 Jurist bei der Europäischen Kommission für Menschenrechte, Straßburg
1991 Promotion zum Dr.iur an der Universität Wien
1994 Promotion zum Dr.rer.soc.oec an der Universität Wien
1994-1995 Gastwissenschaftler am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg
1997 Habilitation für die Fächer Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht und Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht, Universität Wien
1997-1999 Gastprofessor am Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre, Universität Linz
1999-2002 Ordinarius für Öffentliches Recht, Universität Bonn
 Seit 2005 Mitglied des Verfassungsgerichtshofes
2002-2006 Universitätsprofessor für Vergleichendes und Europäisches Öffentliches Recht und Wirtschaftsrecht, Universität Graz
 Seit 2008 Professor für Öffentliches Recht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht, Wirtschaftsuniversität Wien
2006-2008 Professor für Öffentliches Recht, Wirtschaftsuniversität Wien

Seminarwoche

Timetable einblenden
kategorie: Alle PlenarySeminar

12.08.2013

17:00 - 17:15Eröffnung des Europäischen Forums Alpbach 2013Plenary
17:15 - 17:30Eröffnungskonzert Teil I: Uraufführung von "The Light of Experience"Plenary
17:30 - 18:30EröffnungsredenPlenary
19:00 - 19:30Eröffnungskonzert Teil IIPlenary
19:30 - 21:00Vorstellung der SeminarinhaltePlenary

13.08.-18.08.2013

Seminar 01: Neue Ansätze in Sicherheitsfragen - Kooperation, Konzentration und IntegrationSeminar
Seminar 02: Open Data, Open Government, Open Society?Seminar
Seminar 03: Demokratischer Interventionismus oder Schutzverantwortung?Seminar
Seminar 04: Motivation - Biologische und soziale UrsprüngeSeminar
Seminar 05: Werte in der WissenschaftSeminar
Seminar 06: Das Universum entdecken: Wettrennen oder Kooperation?Seminar
Seminar 07: Zwischen Glaube und Atheismus - Werte und die Vielfalt spiritueller ErfahrungenSeminar
Seminar 08: Das Böse in der KunstSeminar
Seminar 09: Die Rolle des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte bei Schutz und Entwicklung einer offenen GesellschaftSeminar
Seminar 10: Macht und CyberspaceSeminar
Seminar 11: Welche Außenpolitik - Wertebasiert oder Realpolitik?Seminar
Seminar 12: Die Aneignung natürlicher Ressourcen durch den Menschen  Herausforderungen, Grenzen und ethische AspekteSeminar
Seminar 13: Synthetische Biologie: Soziale und ethische AuswirkungenSeminar
Seminar 14: Wurzeln europäischer WerteSeminar
Seminar 15: Das nicht-rationale Verhalten von Individuen: Auswirkungen auf die WirtschaftspolitikSeminar
Seminar 16: Migrations- und Integrationserfahrungen: Ein kulturwissenschaftlicher AnsatzSeminar

13.08.2013

20:00 - 22:00International EveningCulture

14.08.2013

19:00 - 00:00BarCamp: TransformationsSeminar

15.08.2013

18:00 - 19:30Autoren im Gespräch: Die Revolte gegen den Westen und seine WerteCulture