zum Inhalt
Header Image

60 Jahre Wissenschaftlicher Diskurs in Alpbach – Rückblick und Ausblick

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
German and English language

Über die Grenzen der Einzeldisziplinen hinweg war und ist das EFA stets ein Ort des freien wissenschaftlichen Gedankenaustausches. In den sechzig Jahren seit seinem Bestehen haben neue Erkenntnisse immer wieder das Weltbild verändert und unser Leben beeinflusst. Was ist aus den brennenden Fragen von damals geworden und wo stehen wir heute? Wie hat sich unsere Kenntnis von den Sub-Atomaren bis zu den kosmischen Dimensionen verändert? Wie verstehen wir die Darwinsche Evolutionstheorie heute? Welche Ansprüche stellt die moderne Gesellschaft an die Wissenschaft und welche Mechanismen steuern sie? Diese und andere Fragen werden in den Referaten aufgegriffen und diskutiert.

Vortragende

Distinguished Research Professor, York University, Toronto
Professor and Head, Department of Plant Taxonomy and Ecology, Eötvös University, Budapest Permanent Fellow, Collegium Budapest
Institut für Theoretische Physik, Universität Wien

Dr. Eörs SZATHMARY

Professor and Head, Department of Plant Taxonomy and Ecology, Eötvös University, Budapest Permanent Fellow, Collegium Budapest

 Studied Evolutionary Biology, Theoretical Biology at the Eötvös University, Budapest
1984-1987 Ph.D. student, Eötvös University, Budapest
1987-1988 Soros scholar, Brighton University of Sussex
1988-1991 Research Fellow, Eötvös University, Budapest
1991-1992 Research Fellow, National Institute for Medical Research, London
1992-1993 Guest Professor, University of Zürich, Schweiz
1994 Fellow, Wissenschaftskolleg zu Berlin

Dr. Walter THIRRING

Institut für Theoretische Physik, Universität Wien

 Studium der Physik und Mathematik
 Fellow an der Universität Glascow
 Fellow am M.P.I. Göttingen
 1 Jahr an der ETH Zürich
bis 1950 postpromotioneller Aufenthalt am Dublin Institute of Advanced Studies
 1 Jahr am Princeton Institute for Advanced Studies
bis 1953 Assistentenstelle an der Universität Bern
1954 Rückkehr als Dozent an die Universität Bern
1956-1957 Visiting Professor am M.I.T. Cambirdge
 l1959-1968 langjährige Lehrtätigkeit an der Universität Wien
1957-1958 Visiting Professor an der University of Washington, Seattle
1968 Berufung als Direktor an das Theoretical Department CERN
1971 Rückkehr an die Universität Wien

Seminarwoche

Timetable einblenden