zum Inhalt
Header Image

AK 2: Neue Projekte, neue Medienunternehmen

-
August-Friedrich-von-Hayek-Saal
Breakout / Working Group
in deutscher Sprache

Vortragende

Geschäftsführer Infoscreen Austria
Geschäftsführer für den Fachbereich Rundfunk in der Rundfunk und Telekom Regulierungs GmbH
seit 1983 Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Vorarlberger Medienhaus, Chefredakteur der Vorarlberger Nachrichten, Bregenz
Geschäftsführer der SevenOne Media Austria - ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Chair

Andreas BARTH

Geschäftsführer Infoscreen Austria

1991-94 Freier Theaterproduzent
1994-97 Marketingleiter Wiener Festwochen
seit 1997 Geschäftsführer Infoscreen Austria

Dr. Alfred GRINSCHGL

Geschäftsführer für den Fachbereich Rundfunk in der Rundfunk und Telekom Regulierungs GmbH

 Studium der Rechtswissenschaften an der Karl Franzens Universität Graz, Journalist bei Tageszeitung Südost
1971-1976 Tagespost
1976-1979 Redakteur "Die Furche"
1984-1988 bzw. 2001 Grazer Kabel TV und Telekabel Graz
1984-1994 Geschäftsführer TV & Videoproduktion CINEVISION
1993- 31. Mai 2001 Geschäftsführer Antenne Steiermark

Eugen A. RUSS

seit 1983 Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Vorarlberger Medienhaus, Chefredakteur der Vorarlberger Nachrichten, Bregenz

 Studium der Rechtswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Mag. Markus BREITENECKER

Geschäftsführer der SevenOne Media Austria - ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG

1995 Vereinigte Bühnen Wien - Assistenz des Generalintendanten
1996 Geschäftsführer Wetter und Reise Kanal - Düsseldorf
1997 Geschäftsbereichsleiter Kabel 1 - ProSieben Gruppe München
1998 Gründung MediaGruppe Austria - Geschäftsführer ProSieben Austria
1999 Start Kabel1 Austria
2000 Start VIVAaustria und Online-Vermarktung
2001 SevenOne Media - Übernahme der Sat.1-Österreichvermarktung

Mediengespräche

Timetable einblenden

29.08.2002

15:00 - 15:45EröffnungPlenary
15:15 - 16:30EröffnungsvorträgePlenary
17:00 - 19:00Instrumentalisierung von MedienPlenary

30.08.2002

09:30 - 12:00AK 1: Bedrohte Freiheit Journalisten im VisierBreakout
09:30 - 12:00AK 2: Sparen - Gewinnmaximierung nach dem Goldenen ZeitalterBreakout
09:30 - 11:00WS: Print-Medien auf der CouchBreakout
14:00 - 16:30AK 1: Content Manager versus JournalistBreakout
14:00 - 16:30AK 2: Neue Projekte, neue MedienunternehmenBreakout
14:00 - 15:30WS: Print-Medien auf der CouchBreakout
17:00 - 18:30Outlook oder NabelschauPlenary

31.08.2002

09:30 - 11:30Europäische ÖffentlichkeitPlenary