zum Inhalt
Header Image

7 – Interconnected – faster and smarter, better governed?

-
Breakout / Working Group

Telekommunikation ist der Schlüssel zur globalen Vernetzung. Neueste Technologien ermöglichen die Übertragung immer größerer Datenmengen in immer kürzeren Zeitintervallen. Die Konvergenz von Fest- und Funknetz, von Sprach- und Datenübertragung ermöglicht einen Wettbewerb ungeahnter Serviceleistungen. Der Staat hat durch Regularien dafür zu sorgen, dass ein derartiger Wettbewerb zum Vorteil des Kunden stattfinden kann.

Vortragende

Vorstandsdirektor Telekom Austria

Ing. Mag. Rudolf FISCHER

Vorstandsdirektor Telekom Austria

 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien
1974-89 Alcatel Austria (vormals ITT Austria)
1974-75 Material- und Kapazitätsplanung (ITT)
1976 Technische Produktentwicklung (Vermittlungstechnik)
1977-80 Technischer Vertrieb für öffentliche Vermittlungssysteme (ITT)
1980-83 Übernahme der Funktion Marketing Controls bei ITT
1983-88 Leiter Finanzbuchhaltung und Steuern ab 1988, zusätzlich Verantwortung für das Controlling der Alcatel Austria
1989-93 Geschäftsführer AOSA (Joint Venture zwischen Siemens AG und Alcatel Austria)
1993-98 Vorstandsvorsitzender, United Telecom Investment bv, Niederlande; Planung, Finanzierung, Aufbau und Betrieb von Telekom-Netzen im internationalen Raum
1996-98 Vorsitzender LTAO (Vereinigung lokaler Telekombetreiber in Ungarn)
1998- Mitglied des Vorstands der Telekom Austria

Technologiegespräche

Timetable einblenden