zum Inhalt
Header Image

12: Herausforderungen von berufsbegleitendem Studieren an Universitäten meistern

-
Hauptschule
Breakout / World Café
in deutscher Sprache

Menschen unterschiedlicher Berufs- und Fachrichtungen studieren wieder oder steigen zum ersten Mal in ein akademisches Studium ein. Prinzipien und Best-of s des Blended-Learning (Kombination E-Portfolio und projektbezogenes Lernen) werden präsentiert.

Vortragende

Vice-Rector for Academic Teaching/Scientific Continuing Education, Danube University Krems

Dr. Monika KIL

Vice-Rector for Academic Teaching/Scientific Continuing Education, Danube University Krems

 Educational science with degree Diplom Pädagogin, Dortmund University
1994 Organizational psychology, Dortmund University
1999 Dissertation, Dortmund University
2006 Habilitation, Bremen University
2009-2012 Department Head at the Research and Development Centre at the German Institute for Adult Education - Leibniz Centre for Lifelong Learning, Bonn
since 2013 Professorship and Head of the Department for Continuing Education Research and Educational Management, Danube University Krems
since 2013 Vice-Rector for Academic Teaching/ Scientific Continuing Education

Hochschulgespräche

Timetable einblenden

19.08.2014

19:00 - 22:00Alpbach IdeaJam: SEM meets EDUPlenary
21:00 - 22:30Wiener Vorlesung: "Klüger, besser, schöner... - Ist der Mensch optimierbar?"Culture

20.08.2014

09:00 - 09:10EröffnungPlenary
09:10 - 09:20Vorstellung der RahmenbedingungenPlenary
09:20 - 10:30Times They are a-Changin' - Aktuelle Trends und ihre Auswirkungen auf den HochschulsektorPlenary
11:00 - 12:00Hochschulen im Wandel - Reaktionen der StakeholderPlenary
12:00 - 12:15Einführung in das World CaféPlenary
13:50 - 14:00Die Hochschule der Zukunft - Beispiele aus der PraxisBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 01: WissenschaftlerInnen in der Gesellschaft: Auf dem Weg zum interdisziplinären Capacity BuildingBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 02: Wie kann internes Qualitätsmanagement kompetenzorientierte Ausbildung gewährleisten?Breakout
14:00 - 16:00Breakout Session 03: Kunst als Basis wissenschaftlicher Forschung auf DoktoratsebeneBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 04: Künstlerische Praxis - Kompetenz für eine Welt im WandelBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 05: Bloggen für interaktives kritisches DenkenBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 06: Multiple-Choice-Tests: Mehr als eine Zeitersparnis für LehrendeBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 07: Technik und Kunst als Symbiose für MedienberufeBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 08: Ausbildung durch Zwei: Hochschulausbildung mit Unternehmen gemeinsam gestaltenBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 09: Förderung von Frauen ist wichtig, Förderung von Männern auch?Breakout
14:00 - 16:00Breakout Session 10: Interdisziplinäres Team-Teaching um das gegenseitige Verständnis verschiedener Disziplinen zu fördernBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 11: Studierendenzentriertes Lernen in der externen QualitätssicherungBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 12: Herausforderungen von berufsbegleitendem Studieren an Universitäten meisternBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 13: Online-Lehre für alle!Breakout
14:00 - 16:00Breakout Session 14: Doktorandenausbildung im globalen Kontext: Chancen und HerausforderungenBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 15: Die Rolle von Universitäten in der WissensgesellschaftBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 16: Bildung für nachhaltige Entwicklung: Umsetzung und EvaluierungBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 17: Systemorientiertes Management durch Planspielszenarien erlernenBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 18: Aktives Lernen trotz großer Stoffmengen - Eine Illusion?!Breakout
14:00 - 16:00Breakout Session 19: Wie kann die Ausbildung in Gesundheitswissenschaften flexibel gestaltet werden?Breakout
14:00 - 16:00Breakout Session 20: Wie kann sich eine Hochschule im internationalen Umfeld behaupten?Breakout
14:00 - 16:00Breakout Session 21: Lernen durch Forschen. Ein Best-Practice-Beispiel, bei dem "Money Matters"Breakout
14:00 - 16:00Breakout Session 22: Dropouts und Prüfungsaktive: Studieren auf ÖsterreichischBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 23: Transfinlandia: Gender und künstlerische AusbildungBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 24: Service Learning - Angewandtes Wissen im HochschulbereichBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 25: Wie können unterschiedliche Disziplinen bioökonomischen Herausforderungen begegnen?Breakout
14:00 - 16:00Breakout Session 26: Lebendiges Wissen - Hochschullehre mit gesellschaftlicher VerantwortungBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 27: "University Meets Industry" - Ein Lifelong-Learning ProjektBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 28: Lab Inter Arts - Eine Plattform für cross-kulturelle Performance-ProjekteBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 29: Community Based Learning durch Bewertung des GesundheitswesensBreakout
14:00 - 16:00Breakout Session 30: Die Universität der Zukunft - Eine Oase der Selbstverwirklichung?Breakout
14:00 - 16:00Breakout Session 31: Forschen lehren? Interdisziplinäre Fertigkeiten für PhD AntragschreibenBreakout
16:00 - 18:00Breakout Session 10: Was sind die Folgen der Internationalisierung für Studierende?Breakout
16:30 - 18:00Die Zukunft gestalten - Gemeinsam konkrete nächste Schritte entwerfenBreakout
20:00 - 20:45Perspektiven der Veränderung in der HochschulbildungPlenary
20:45 - 21:30CityScienceTalk: Hochschulen - Trendsetter für die Welt im Wandel?Plenary
21:30 - 23:00EmpfangSocial
23:15 - 23:30SchlusswortePlenary

21.08.2014

09:00 - 10:30Doktorat an der Universität - Potenziale und HerausforderungenPartner
11:00 - 12:30Die Bedeutung des Geschlechts an Hochschulen - Gender Diversity und Feminismus, Fluch oder Segen?Partner