zum Inhalt
Header Image

Buddhistische Meditative Übung

-
Feuerwehrhaus
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Vortragende

Leiter, Karma Kagyü Sangha, Wien
President, Austrian Buddhist Society, Vienna

Mag. Alexander DRASZCZYK

Leiter, Karma Kagyü Sangha, Wien

 seit über 30 Jahren praktizierender Buddhist
 Buddhistische Ausbildung bei zahlreichen Meistern vorwiegend des tibetischen Buddhismus
1982 Gründung des Buddhistischen Zentrums der Karma Kagyü Tradition in Wien, das er bis heute leitet
seit 1982 Regelmäßige Vortragstätigkeit und Leitung von Seminaren über buddhistische Theorie und Praxis sowie Gestaltung von Beiträgen über den Buddhismus in Rundfunk und Fernsehen
1983 Gründungsmitglied der Österreichischen Buddhistischen Religionsgemeinschaft (Ö.B.R.)
1983-1997 Präsident des Karma Kagyü Ordens in Österreich
1989-1990 Stellvertretender Vorsitzender der buddhistischen Kultusgemeinde
1992-1997 Vizepräsident der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft
seit 1997 Vorsitzender von Karma Kagyü Sangha, Orden der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft
1997-2005 Vertiefende Studien in buddhistischer Philosophie und Erkenntnistheorie sowie der tibetischen Sprache am Karmapa International Buddhist Institute (K.I.B.I.) in Neu Delhi, Indien; Bachelor of Arts Degree in Higher Buddhist Studies

Gerhard WEISSGRAB

President, Austrian Buddhist Society, Vienna

 Gerhard Weißgrab ist Präsident der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft (ÖBR), Wien. Er war nach einer kaufmännischen Ausbildung fast 40 Jahre im Rechnungswesen von Banken, zum Teil in leitenden Funktionen, tätig. Geboren im Weinviertel in NÖ und katholisch sozialisiert, begann nach einer Reise durch Sri Lanka 1979 die Auseinendersetzung mit der buddhistischen Lehre, die zu Beginn der 1990er Jahre zur Konversion zum Buddhismus führte. 2003-2006 war er Vorstandsmitglied der Buddhistischen Gemeinde Österreich, zudem ist Herr Weißgrab seit 2010 Vorstandsmitglied der "Initiative Weltethos Österreich". Er wurde für seinen Einsatz für den Buddhismus im Westen vom "Sri Lanka Ramanna Maha Nikaya", dem obersten Mönchsorden Sri Lankas, mit einem Award (2011) gewürdigt.

Interreligiöse Meditation

Timetable einblenden

21.08.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary

22.08.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary

24.08.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary

25.08.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary

26.08.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary

27.08.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary
18:00 - 20:00Die Zukunft der Ökumene in Zeiten der KrisePlenary

28.08.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary

29.08.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary
15:30 - 17:00Die Mythen der Bibel von Marc ChagallPlenary

30.08.2009

08:30 - 08:45Ökumenischer GottesdienstPlenary

31.08.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary

01.09.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary

02.09.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary
16:30 - 17:30Buddhistische Meditative ÜbungPlenary

03.09.-

Interreligiöse MeditationPlenary

03.09.2009

16:30 - 17:30Buddhistische Meditative ÜbungPlenary

04.09.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary

05.09.2009

08:30 - 08:45Interreligiöse MeditationPlenary