zum Inhalt
Header Image

Dialog der Generationen

-
Liechtenstein-Saal -Saal
Breakout / Working Group
in deutscher Sprache

Vortragende

President, GFF - Society for the Promotion of Research, Vienna Comment
Bundesvorsitzender der Jungen Wirtschaft, Geschäftsführender Gesellschafter der Impuls Büroservice GmbH Comment
Bundesjugendsekretär des ÖGB, AK-Rat (tbc) Comment
Vizepräsident Österr. Seniorenrat Comment

Dr.h.c. Karl BLECHA

President, GFF - Society for the Promotion of Research, Vienna

 Studium der Psychologie, Ethnologie und Soziologie an der Universität Wien, daneben Berufsberater, Werbeleiter eines Verlagskonzerns und sozialwissenschaftlicher Lektor, später Wiener Korrespondent der steirischen Tageszeitung "Neue Zeit", Chefredakteur des "Journals für Sozialforschung"
1962 Studium bei René König in Köln und Praktikum am Institut für angewandte Sozialwissenschaft in Bad Godesburg
1963-1975 Gründer und Direktor des Institutes für Empirische Sozialforschung (IFES) in Wien
1969 Entwicklung des OpinionLeaders-Index zur Erfassung der Meinungen bestimmter Persönlichkeiten als Prädiktor der allgemeinen Meinungsentwicklung
1970 Erstellung eines Computermodells einer Multivarianten-Analyse zur Interpretation von Wahlergebnissen, Mitbegründer der Wählerstrom-Analyse
 
 Politisch seit der Jugend tätig: Verbandsobmann der Sozialistischen Mittelschüler, Verbandsobmann der Sozialistischen Studenten, Vorsitzender der Jungen Generation der SPÖ
1989 Gründung des MITROPA-Instituts für Wirtschafts- und Sozialforschung GesmbH, welches 2007 die Mehrheit des IFES (Institut für empirische Sozialforschung GmbH) erworben hat
1970-1983 Vertreter des Wahlkreises Niederösterreich im Österr. Nationalrat
1975-1981 Zentralsekretär der SPÖ
1977-1989 Bundesbildungsobmann der SPÖ, Vorsitzender des Kuratoriums der Österr. Gesellschaft für Kulturpolitik
1979-1983 Stellvertretender Obmann der sozialistischen Parlamentsfraktion
1981-1990 Stellvertretender Parteivorsitzender der SPÖ, davon 1981-1983 geschäftsführend
1983-1989 Bundesminister für Inneres der Republik Österreich
seit 1999 Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs und des Österr. Seniorenrates
seit 2000 Ehrenpräsident der Europäischen Seniorenorganisation (ESO)

Peter LEHNER

Bundesvorsitzender der Jungen Wirtschaft, Geschäftsführender Gesellschafter der Impuls Büroservice GmbH

 Ausbildung zum Touristikkaufmann
 Landesvorsitzender Junge Wirtschaft Oberösterreich
 Unternehmer

Stefan MADERNER

Bundesjugendsekretär des ÖGB, AK-Rat

 Lehre Betriebselektriker & Mess-Regelmechaniker
 Betriebsräteakademie, Sozialakademie
seit 1998 im ÖGB

Ing. Wilhelm MOHAUPT

Vizepräsident Österr. Seniorenrat

 Fahrschulbetreiber
 Generalsekretär des Österr. Seniorenbundes
 Generalsekretär der Eurag
 Generalsekretär der Europ. Seniorenunion
 Mitglied des Verwaltungsrates des Hauptverbandes der Österr. Sozialversicherungsträger

Reformgespräche

Timetable einblenden

18.08.2003

14:00 - 14:30EröffnungPlenary
14:30 - 16:00Rethinking the Welfare State?Plenary
16:30 - 18:00Der europäische WegPlenary

19.08.2003

09:00 - 10:30Europäisches Sozialmodell und StandortqualitätPlenary
11:00 - 13:00Europäisches Sozialmodell und OrganisationsformenPlenary
15:00 - 18:30Arbeitskreis 1: GesundheitBreakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 2: PensionenBreakout
15:00 - 18:30Arbeitskreis 3: ArbeitsmarktBreakout
15:00 - 18:30Arbeitskreis 4: Was ist ein Wohlfahrtsstaat?Breakout
18:00 - 19:15Dialog der GenerationenBreakout
19:15 - 20:30Forum der europäischen WirtschaftPlenary

20.08.2003

09:30 - 12:30Politische PerspektivenPlenary
12:30 - 13:00SchlusswortePlenary