zum Inhalt
Header Image

Grenzen der Demokratie

-
Schrödingersaal
Plenary / Panel

Vortragende

o. Univ.-Prof. am Institut für Soziologie der Universität Graz
Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Professor am Institut für Öffentliches Recht, Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Abteilung Europäisches Gemeinschaftsrecht, Universität Hamburg Refunder beim OLG Hamburg
Professor of Legal Philosophy, University of Vienna
Karl-Mannheim-Professor für Kulturwissenschaften, Zeppelin University GmbH, Friedrichshafen

Dr. Karl ACHAM

o. Univ.-Prof. am Institut für Soziologie der Universität Graz

 Studium der Geschichte, Philosophie und Germanistik
1964 Promotion zum Dr. phil. im Fach Philosophie an der Universität Graz
  Gesellschaftswissenschaften"
1971 Habilitation im Fach Philosophie mit "Beiträgen zur Grundlagenproblematik der
  Universität Graz
1972-1974 Leiter der Abteilung für Philosophische Soziologie des Instituts für Philosophie der
  Hamburg
1973/1974 Gast- und Vertretungsprofessor am Philosophischen Seminar der Universität
1974 Gastprofessor am Philosophischen Institut der Universität Bern
  Leiter der Abteilung für Soziologische Theorie, Ideengeschichte und Wissenschafts-
  lehre
1974 Ernennung zum o. Prof. am Institut für Soziologie der Universität Graz und zum
  Universität Graz
 
 Ausländische Gastprofessuren seither:
1983-1988 Dekan und Prodekan der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der
  Waterloo, Ontario
1987,1991 Department of Sociology und Department of Philosophy der University of
1991 Institut für Philosophie der Universität Wuhan
1992 Institut für Geschichte der Universität Sao Paulo
1995 Research Fellow der Japan Society for the Promotion of Science
  (Beijing)
1997 Institute for Science, Technology and Society der Tsinghua Universität Peking
2004 Graduate School of Human and Environmental Studies der Universität Kyoto
  schichte
 Hauptarbeitsgebiete: Soziologische Theorie, Geschichts- und Sozialphilosophie, Ideengeschichte, Geschichte der Soziologie, Kultursoziologie und Gegenwartsdiagnostik, Wissenschaftslehre der Geistes- und Sozialwissenschaften
2005 Chinesische Akademie der Wissenschaften in Peking, Abteilung Wissenschaftsge-

Konrad ADAM

Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

 Studium von Griechisch, Lateinisch sowie der Geschichte an den Universitäten Tübingen, München und Kiel
bis 1979 bei der dpa
seit 1979 bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Dr. Christian HILLGRUBER

Professor am Institut für Öffentliches Recht, Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln
1991 Promotion an der Universität zu Köln
1997 Habilitation an der Universität zu Köln
1997-1998 Professur für Öffentliches Recht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1998-2002 Professor für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Erlangen-Nürnberg
seit 2002 Professur für Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn

Dr. Frank SCHORKOPF

Abteilung Europäisches Gemeinschaftsrecht, Universität Hamburg Refunder beim OLG Hamburg

 Studium der Rechstwissenschaften an der Universität Hamburg und an der London School of Economics
1997-1998 Assistent von Dr. G. Jorzendowski in Brüssel
seit 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Hilf an der Universität Hamburg

Dr. Alexander SOMEK

Professor of Legal Philosophy, University of Vienna

1980-1984 Studium der Rechtswissenschaft und der Philospohie, Universität Wien, Dr.iur.
1985-1992 Universitätsassistent an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
1988 Visiting Researcher, Harvard University (Schrödinger Stipendiat)
1992 Habilitation für Rechtsphilosophie und Rechtstheorie, Universität Wien
1993 Gastprofessor, School of Law, University of Kansas
1997 ao. Universitätsprofessor, Institut für Rechtsphilosophie, Universität Wien
1998 Vorträge und Forschung in den USA (University of Pennsylvania, Washington University, University of Kansas)
1999 Visiting Professor, School of Law, University of Kansas
2001 Habilitation für Verfassungsrecht, Universität Wien
2003 Professor of Law, College of Law, The University of Iowa
seit 2006 Charles E. Floete Chair in Law, College of Law, The University of Iowa
2007-2008 Fellow, Wissenschaftskolleg zu Berlin

Dipl.-Vw. Ph.D. FRSC Nico STEHR

Karl-Mannheim-Professor für Kulturwissenschaften, Zeppelin University GmbH, Friedrichshafen

1970-1974 Assistant-Professor of Sociology, University of Alberta
1974-1979 Associate-Professor of Sociology, University of Alberta
1979-1997 Professor of Sociology, University of Alberta, Canada
1984-1985 Eric-Voegelin-Professor, Ludwig-Maximilians-Universität München
2002-2003 Paul-Lazarsfeld-Professor, Universität Wien
seit 2004 Karl-Mannheim-Professor für Kulturwissenschaften, Zeppelin Universität

Politisches Gespräch

Timetable einblenden