zum Inhalt
Header Image

Historische Rückschau – Blick in die Zukunft

-
Schrödinger Saal
Plenary / Panel
German and English language

Vortragende

Former Federal Chancellor of the Republic of Austria, Vienna
President, Laboratory for Interactive Learning; Writer; Consultant, Durham, NH
Managing Director, EFSI - European Fund for Strategic Investments, Luxembourg
Professor Emeritus der Volkswirtschaftslehre, Universität zu Köln; Ehemaliger Vorsitzender, Deutsche Monopolkommission, Bonn
Präsident, Industriellenvereinigung, Wien Chair
Vorsitzender der Geschäftsführung, T-Mobile Austria GmbH Comment
CEO and Chairman of the Executive Board, OMV, Vienna Comment

Dr. Alfred GUSENBAUER

Former Federal Chancellor of the Republic of Austria, Vienna

 Studium der Politikwissenschaft, der Philosophie und der Rechtswissenschaft, Universität Wien
1987 Promotion Dr. phil.
1981-1990 Angestellter der SPÖ
1984,1990 Bundesvorsitzender der Sozialistischen Jugend (SJ)
1985-1989 Vizepräsident der Sozialistischen Jugendinternationale (IUSY)
1989 Vizepräsident der Sozialistischen Internationale (SI)
1990-1999 Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich
seit 1990 Bezirksvorsitzender der SPÖ Melk
seit 1991 Stadtparteivorsitzender der SPÖ Ybbs an der Donau, Mitglied des Landesparteipräsidiums der SPÖ NÖ, Mitglied der österreichischen Delegation zur Parlamentarischen Versammlung des Europarates
1991-1993 Mitglied des Bundesrates
seit 1993 Abgeordneter zum Nationalrat
1995-1998 Vorsitzender des Sozialausschusses der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
1999-2000 Landesgeschäftsführer der SPÖ Niederösterreich
2000 Bundesparteivorsitz SPÖ
2000 SPÖ-Bundesgeschäftsführer
seit 2000 SPÖ-Klubobmann, Bundesparteivorsitzender der SPÖ
2007-2008 Bundeskanzler der Republik Österreich

Prof. Dennis MEADOWS

President, Laboratory for Interactive Learning; Writer; Consultant, Durham, NH

1969-1972 Member of the faculty, Massachusetts Institute of Technology Sloan School of Business
 Director of the US-USSR Environmental Education Exchange Program in the 1980s
1972-1988 Dartmouth College School of Business and School of Engineering
1983-1984 Director of the Division of Integrated and Special Studies, International Institute for Applied Systems Analysis, Laxenburg, Austria
 Visiting Scientist to federal organizations in Norway and Netherlands.
1988-2004 University of New Hampshire

Mag. Wilhelm MOLTERER

Managing Director, EFSI - European Fund for Strategic Investments, Luxembourg

  Chairman of Student's Union, Johannes Kepler University Linz
1974-1980 Studies, Social Economics, Johannes Kepler University Linz
1979-1981 Assistant, Department of Agricultural Policy, University of Linz
1981-1984 Head, Economic Policy Division, Austrian Farmers' Federation
1985-1986 Employee, Provincial Government of Upper Austria
1985-1987 Municipal Councillor in Sierning
1987-1989 Secretary of the Office, Federal Minister Dr. Josef Riegler
1989-1990 Head of the Office, Federal Minister Dr. Franz Fischler
1990-1993 Director, Austrian Farmers' Federation
1990-1994 Member, National Council of Austria
1993-1994 Secretary-general, Austrian People's Party
1994-2000 Austrian Federal Minister of Agriculture and Forestry
2000-2003 Austrian Federal Minister of Agriculture, Forestry, Environment and Water Management
2003-2007 Chairman, Austrian People's Party Parliamentary group
2007-2008 Vice Chancellor and Federal Minister of Finance of the Republic of Austria
2007-2008 Chairman, Austrian People's Party
2008-2011 Member, National Council, Spokesperson on Constitutional Matters
2011-2015 Vice-President, European Investment Bank, Luxembourg
since 2015 Managing Director, EFSI - European Fund for Strategic Investments, Luxembourg

Dr. Carl Christian VON WEIZSÄCKER

Professor Emeritus der Volkswirtschaftslehre, Universität zu Köln; Ehemaliger Vorsitzender, Deutsche Monopolkommission, Bonn

1965-2003 Ordentlicher Professor der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Heidelberg, Massachusetts Institute of Technology (MIT), Bielefeld, Bonn, Bern und zuletzt (seit 1986) in Köln
1989-1998 Vorsitzender der deutschen Monopolkommission
2003 Emeritiert

Dr. Veit SORGER

Präsident, Industriellenvereinigung, Wien

 Studien an den juridischen Fakultäten der Universitäten in Wien und Graz, Universität Uppsala (Dr.iur.) sowie an der Hochschule für Welthandel in Wien
1967-1970 Assistent des Generaldirektors bei der Interunfall AG
  Zuerst Aufbau der Kunststoffproduktion, im weiteren Übernahme der Verkaufsverantwortlichkeit der Papierfabriken und des Großhandelshauses
1970 Eintritt in die Papierindustrie bei der Salzer-Gruppe
1982-1987 Alleinvorstand der Salzer Papier- und Kunststoffgruppe
seit 1987 Geschäftsführung der Europapier AG
1988 Vorstandsmitglied der Frantschach AG
1989 Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Frantschach AG
1993 Vorstandsvorsitzender der Frantschach AG und Aufsichtsratsvorsitzender der Neusiedler AG (nunmehr beides Mondi AG)
2000-2004 Vizepräsident der Industriellenvereinigung (IV)
2004-2008 Vizepräsident von BUSINESSEUROPE (europäischer Industrie- und Arbeitgeberdachverband, vormals UNICE)
seit 2004 Präsident der Industriellenvereinigung
2005 Aufsichtsratsvorsitzender der Mondi Packaging AG & Mondi Business Paper Holding AG (vormals Frantschach AG und Neusiedler AG)

Dr. Georg PÖLZL

Vorsitzender der Geschäftsführung, T-Mobile Austria GmbH

1983 Dipl.-Ing. für Erdölwesen an der Universität Leoben
1986 Doktorat der Lagerstättenphysik und konstruktiver Tiefbau, Universität Leoben
1984-1987 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Laboratorium für Lagerstättenphysik der Forschungsgesellschaft Joanneum Leoben sowie freier Mitarbeiter der Heinmann Oil Technology Leoben
1987-1993 Unternehmensberater bei McKinsey & Co München, Wien, Mailand
1993-1997 Vorstand/Vorstandsvorsitzender der Binder & Co AG Gleisdorf
seit 1998 Vorsitzender der Geschäftsführung von T-Mobile Austria (vormals max.mobil.)

Dr. Wolfgang RUTTENSTORFER

CEO and Chairman of the Executive Board, OMV, Vienna

 Doctoral Studies at the University of Economics and Business Administration in Vienna
1976 started to work at OMV
1985 joined the Planning and Controlling Department
1989 took responsibility for the Strategic Development of the Group
1990 appointed Head of Marketing
1992-1997 Executive Board, responsible for Finance and Chemicals
1997 became Deputy Minister of Finance
2000 rejoined the OMV Executive Board being responsible for Finance
since 2002 CEO and Chairman of the Executive Board

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden