zum Inhalt
Header Image

Kostensenkung

-
Hotel Alpbacherhof
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Vortragende

Mitglied der Geschäftsleitung Software Daten Service GmbH und der T-Systems International GmbH
Direktor, Hauptabteilung Informationsverarbeitung und Zahlungsverkehr, Oesterreichische Nationalbank, Wien
Geschäftsbereichsleiter, Industry Line Financial Services, T-Systems Austria GesmbH

Thomas BRANDT

Mitglied der Geschäftsleitung Software Daten Service GmbH und der T-Systems International GmbH

1988-1992 Berater Accenture Deutschland
1992-1997 Geschäftsstellenleiter Finanzdienstleistungen Hamburg, debis Systemhaus Deutschland
1997-1999 Bereichsleiter Banken Deutschland, debis Systemhaus Deutschland
2000 Leiter Branchenzentrum Banken, debis Systemhaus Deutschland
 Seit 2004 Mitglied der Geschäftsleitung Software Daten Service GmbH
2001-2003 Leiter Business Development Financial Services, T-Systems Deutschland

Wolfgang PERNKOPF

Direktor, Hauptabteilung Informationsverarbeitung und Zahlungsverkehr, Oesterreichische Nationalbank, Wien

1975-1980 Österreichische Postsparkasse
seit 1980 Oesterreichische Nationalbank, Organisationsabteilung
1988-1992 Leiter der Organisationsabteilung, Mitglied OeNB-Reorganisationsteam
1992-1997 Leiter der Abteilung Planung und Controlling, Mitglied OeNB-Strategieteam
1993 Chairman of the IT-Central Banker's Club in Norway
1995 Projektleiter OeNB-Szenario 2005
1996-1999 Projektleiter der Gesamtsteuerung aller Projektvorhaben, die der Vorbereitung der OeNB auf die 3. Stufe der WWU dienten
1997 Controller Diplom Horvath & Partner
seit 1997 Leiter der Hauptabteilung Informationsverarbeitung und Zahlungsverkehr
1997-2001 Aufsichtsrat der OeNB-Tochter "Card Solutions"-Chipkartensysteme-Entwicklungs- und Beratungsges.m.b.H.
1997-2001 Aufsichtsrat der APSS (Austrian Payment Systems Services Ges.m.b.H.)
1998-1999 Vertreter der OeNB im ESZB Changeover Weekend Committee
seit 1999 Aufsichtsrat der STUZZA (Studiengesellschaft für Zusammenarbeit im Zahlungsverkehr Ges.m.b.H.)
1999-2000 Vertreter der OeNB im ESZB Y2K Committee
2001-2006 Aufsichtsrat der A-TRUST Gesellschaft für Sicherheitssysteme im elektronischen Datenverkehr GmbH
2003 Vertreter der OeNB in der EZB-Arbeitsgruppe "Island Solution/Selection Committee"
2004-2007 Mitglied des Beirates der Austria Card
seit 2005 Vorsitzender des Aufsichtsrates der STUZZA (Studiengesellschaft für Zusammenarbeit im Zahlungsverkehr Ges.m.b.H.)
seit 2005 Vorsitzender des Austrian Payments Councils (Österreichs Umsetzungsplattform der SEPA-Initiativen)
2006-2007 Vertreter der OeNB in der EZB-Arbeitsgruppe "IT-Steering Task Force"
2007 Chairman of the IT-Central Banker's Club in Hungary

Manfred XXXEISLER

Geschäftsbereichsleiter, Industry Line Financial Services, T-Systems Austria GesmbH

 Studium Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien
1991 Absolvierte den Lehrgang für Markt und Meinungsforschung an der Universität Wien
1991 Siemens Nixdorf und SBS in Wien, Leitung des Bereiches Open Enterprise Computing
ab 1998 Leitung, Key Accont Management für definierte Großkunden im Bereich Banken und Versicherungen
2000 Wechsel zum New Economy-Unternehmen stage1.cc technology business incubator ag, Investmentmanager
 Seit 2002 Leiter des Geschäftsbereichs Banken und Versicherungen verantwortlich für Österreich und den CEE-Raum
2002 T-Systems Austria, verantwortlich für die Strategieentwicklung