zum Inhalt
Header Image

Kulturevent versus Eventkultur

-
Plenary
in deutscher Sprache

Vortragende

Publizist und Freier Journalist, Köln
Wissenschaftlicher Leiter & Geschäftsführer, Zentrum f. Kulturforschung (ZfKf); Executive Director, European Institute for Comparative Cultural Research (ERICarts GmbH), Bonn Chair

Frieder REININGHAUS

Publizist und Freier Journalist, Köln

 Studium der Musik, Musik- und Theaterwissenschaft, Germanistik und Soziologie in Stuttgart, Tübingen, Berlin und Köln
 Wissenschaftlicher Assistent in Berlin
1976-1983 Redakteur der Zeitschrift SPUREN/Kunst und Gesellschaft
seit 1971 ständiger Mitarbeiter von Deutschlandfunk, WDR, NDR und Südwest(rund)funk sowie der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der tageszeitung/Berlin, des Rheinischen Merkurs und einschlägiger Fachzeitschriften
seit 1996 Lehrauftrag an der Universität Bayreuth
2005/06 Lehrauftrag an der Universität Wien

Dr. Andreas Johannes WIESAND

Wissenschaftlicher Leiter & Geschäftsführer, Zentrum f. Kulturforschung (ZfKf); Executive Director, European Institute for Comparative Cultural Research (ERICarts GmbH), Bonn

 Studium der Politik, Erziehungswissenschaft, Publizistik und Soziologie; Freie Universität Berlin, Universität Hamburg
1969-1970 Leiter der Presseabteilung der Rowohlt-Verlage, Reinbek
1970-1972 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleitung beim Verlag DER SPIEGEL, Hamburg
1972-1979 Kultur-, bildungs-, rechts- und sozialwissenschaftliche Forschungs- und Beratungstätigkeit als freiberufliche "Arbeitsgemeinschaft Kulturforschung" mit Dr. Karla Fohrbeck
seit 1976 Forschungs- und Beratungstätigkeit für internationale Institutionen (EU-Kommission, Europarat, UNESCO etc.) sowie deutsche Mittlerorganisationen und Behörden
1979-1989 Co-Direktor des Zentrums für Kulturforschung, Bonn
seit 1989 geschäftsführender Gesellschafter und wissenschaftlicher Leiter, Zentrum für Kulturforschung BetriebsgesmbH, Bonn/Berlin/Wien
seit 1990 Professor an der Hochschule für Musik und Theater, Hamburg
 daneben individuelle fachl. Publikations- und Lehrtätigkeit sowie Beratung von Regierungen (Bund, Länder), Kulturinstituten, Verbänden, Stiftungen (z. B. Bertelsmann-Stiftung, Europäische Kulturstiftung)
1993-2003 Generalsekretär, Europäisches Institut für vergleichende Kulturforschung (ERICarts e. V.)