zum Inhalt
Header Image

Lebensqualität: Von der Vision zur Umsetzung

-
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Vortragende

Direktor, Wirtschaftskammer Salzburg
Freelance Journalist; Founder of the "Economy for the Common Good", Vienna
Senior Researcher, Sustainable Europe Research Institute, Vienna
Wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT), Berlin
Direktor, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg
ORF-Journalistin; Präsidentin, Überparteiliches Frauen-Netzwerk Medien, Salzburg Chair

Dr. Johann BACHLEITNER

Direktor, Wirtschaftskammer Salzburg

 Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Paris-Lodron-Universität Salzburg
 Präsenzdienst
1978-1988 Rechts- und Organisationsreferent des Salzburger Wirtschaftsbundes
1988-1998 Wirtschaftsbunddirektor des Wirtschaftsbundes Salzburg
  Spartengeschäftsführer der Sparte Bank und Versicherung
1998-2006 Direktor-Stellvertreter der Wirtschaftskammer Salzburg
1998-2002 Geschäftsführer der Hauptwahlkommission bei der Wirtschaftskammer Salzburg
2003-2006 Spartengeschäftsführer der Sparte Industrie
seit 2006 Direktor der Wirtschaftskammer Salzburg

Mag. Christian FELBER

Freelance Journalist; Founder of the "Economy for the Common Good", Vienna

 Since 1996 Free Journalist with regular contributions in nearly all Austrian quality newspapers
 Since 1998 (Co-)Author of 14 books, incl. several bestsellers
1990-1996 Studies of Romance Philology, Political Science, Psychology, Sociology in Vienna and Madrid
 Since 2004 International Lecturer with approx. 15 talks per month in 25 countries
 Since 2004 Professional Contemporary Dancer
 Since 2008 University Teacher at Vienna University of Economics and Business, University of Graz, University of Klagenfurt, Polytechnic University of Valencia and others
2000 Co-Founder of Attac Austria, press speaker for three years and executive board member for two years
2010 Elected as civil society leader for sustainability
2010 Founder of the »Economy for the Common Good«
2010 Founder of the project »Bank for the Common Good«

Ph.D. B.Sc. Jill JÄGER

Senior Researcher, Sustainable Europe Research Institute, Vienna

1971 B.Sc., Environmental Sciences, University of East Anglia, Norwich UK
1974 PhD, Geography (Climatology), University of Colorado, Boulder, USA
1994-1998 Deputy Director IIASA, Laxenburg
1999-2002 Executive Director, International Human Dimensions Programme (IHDP)

Dr. Rolf KREIBICH

Wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT), Berlin

 Studium der Physik und Mathematik an der Technischen Hochschule Dresden, der Humboldt-Universität Berlin und der Freien Universität Berlin sowie Soziologie und Politische Wissenschaft an der Freien Universität Berlin.
1968-1969 Leiter des Instituts für Soziologie der Freien Universität Berlin
1969-1976 Präsident der Freien Universität Berlin
seit 1981 Wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer des IZT Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung
seit 1990 Wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer des SFZ Sekretariat für Zukunftsforschung in Gelsenkirchen/Dortmund

Mag. Gerhard SCHMIDT

Direktor, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg

1972-1978 Studium der Betriebswirtschaftslehre, Johannes Kepler Universität Linz
1973 Eintritt in die Gebietskrankenkasse Salzburg
1979 Eintritt in die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg
1988-1992 Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg
seit 1992 Direktor, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg

Mag. Romy SEIDL

ORF-Journalistin; Präsidentin, Überparteiliches Frauen-Netzwerk Medien, Salzburg

seit 1991 im ORF-Landesstudio Salzburg tätig, parallel Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Wien. Dazwischen ein Jahr Öffentlichkeits- und Pressearbeit bei der Vertretung der Europäischen Kommission in Wien.
2000 Studien-Abschluss
seit 1998 im ORF/Aktueller Dienst als Redakteurin hauptberuflich beschäftigt
2005-2007 Sendungsverantwortliche für Salzburg heute
seit 2005 verantwortlich für Licht ins Dunkel

Zukunft : Lebensqualität

Timetable einblenden
kategorie: Alle BreakoutPlenary