zum Inhalt
Header Image

Sommer Slawisch. Wetter Osteuropäisch. (Literatur, Witz und Musik)

-
Liechtenstein-Hayek-Saal
Culture
in deutscher Sprache

Mit Unterstützung des Club Alpbach Steiermark

György Dalos und Lojze Wieser begeben sich auf eine kulturelle Zeitreise und schlagen damit eine Brücke nach Osteuropa. Sie spüren Verschollenem nach und präsentieren literarische und musikalische Zwischentöne, die in den Kosovo, nach Serbien und Bosnien, nach Kroatien und ins übrige ehemalige Jugoslawien entführen. Musikalisch begleiten sie Irina Karamarkovic und Stefan Heckel.

Vortragende

Vice President, European Forum Alpbach; President, oiip - Austrian Institute for International Affairs, Vienna Introduction
Writer, Berlin
Accordeon, Graz
Singer, Graz / Pristina
Publisher, Klagenfurt/Celovec

Dr. Caspar EINEM

Vice President, European Forum Alpbach; President, oiip - Austrian Institute for International Affairs, Vienna

1967-1971 Studium der Rechtswissenschaften, Wien
1972-1977 Bewährungshelfer in Wien und Salzburg, zuletzt verantwortlich für Finanzen und Organisation des Trägervereins
1978-1979 Mitarbeiter, Ludwig Boltzmann-Institut für Kriminalsoziologie
1980-1991 Mitarbeiter, Arbeiterkammer Wien
1980-1986 Mitarbeiter, Arbeiterkammer Wien Bereich Konsumentenpolitik und -beratung
1985-1986 Betriebsratsvorsitzender, Arbeiterkammer Wien
1986-1991 ÖMV AG, zunächst als Leiter des Bereichs Unternehmensentwicklung und strategisches Controlling
1992-1994 Leiter der Kommunalpolitischen Abteilung (Konzernstrategie) bis 1992, dann bis zum Ausscheiden Direktor des Geschäftsbereichs Gas
1994 Berufung zum Staatssekretär im Bundeskanzleramt
1995-1997 Bundesminister für Inneres
1997-2000 Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr
  Mitglied im EU-Hauptausschuss, im Außenpolitischen Ausschuss und im Industrieausschuss
2000-2007 Abgeordneter zum Nationalrat, Wahlkreis Wien/Innen-West, Europasprecher der SPÖ,
2000 Vertreter des österreichischen Nationalrates im Europäischen Grundrechtskonvent
2001-2007 Stellvertretender Vorsitzender der SPÖ-Nationalratsfraktion
2002-2003 Vertreter des österreichischen Nationalrates im Europäischen Verfassungskonvent
2002-2008 Präsident des Bundes sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen
2004-2013 Chefredakteur der sozialdemokratischen Monatszeitschrift ZUKUNFT
2005-2008 Präsident des CEEP - Europäischer Sozialpartnerverband und seiner österr. Sektion - Verband d. öffentl. Wirtschaft u. Gemeinwirtschaft
2007-2011 Vorstandsmitglied in einem privaten Luftverkehrsunternehmen
seit 2011 Präsident, oiip - Österreichisches Institut für Internationale Politik
seit 2011 Aufsichtsratvorstand, Austro Control GmbH
seit 2012 Vizepräsident, Europäisches Forum Alpbach, Wien

Dr. György DALOS

Writer, Berlin

1962-1967 Studium an der Moskauer Universität
1968 Gerichtsurteil wegen "staatsfeindlicher Tätigkeit", danach Berufsverbot
1955-1987 Lebte in Wien: Übersetzer aus dem Deutschen und Russischen, in den 70ern Beteiligung an der ungarischen demokratischen Opposition
1984-1985 Stipendiat des Berliner Künstlerprogramms; Mitarbeiter der Forschungsstelle Osteuropa der Universität Bremen
1987-1995 Freier Publizist
seit 1995 Lebt in Berlin
1995-1999 Leiter, Ungarisches Kulturinstitut in Berlin
1999 Literarischer Kurator des Schwerpunkts Ungarn auf der Frankfurter Buchmesse

Mag. Stefan HECKEL

Accordeon, Graz

 Master Studies in Jazz Piano and Composition at University of Music and Performing Arts Graz
  Postgraduate Studies at the Royal Academy of Music London
  Currently working on a dissertation in musicology at University of Music and Performing Arts Vienna
  Senior Lecturer at the Jazz Institute of University of Music and Performing Arts Graz
  Co-opted Member of the ÖMR - Austria Music Council
  Performances at Sounding Jerusalem Festival, Steirisches Kammermusikfestival, Pablo Casals Festival Prades (F), Boswiler Sommer (CH), Akkordeonfestival Wien; Member of the "Wiener Zieharmonisches Orchester"; Founder of Stefan Heckel Group, Mélange Oriental, Blaubauer; Nenad Vasilic Balkan Band
since 2012 Chairman of the Pop&Jazz Platform of AEC - European Association of Conservatoires

Mag.art. Dr.phil. Irina KARAMARKOVIC

Singer, Graz / Pristina

1993-1996 Mitbegründerin und Mitarbeiterin der NGO Post Pessimists in den Bereichen Friedensarbeit und Konfliktprävention
1993-1996 Organisation, Leitung und Durchführung zahlreicher kultureller Veranstaltungen in Pristina, Kulturelles Zentrum der Stadt Pristina
seit 1994 Theaterdarstellerin/Musicakdarstellerin ( u.a.Theater Phönix, Pristina, Grazer Schauspielhaus, Theater im Bahnhof, Theater am Ortweinplatz, Graz,Theater Mundwerk/Follow the Rabbit, Graz/Frankfurt)
1996-1997 Radiomoderatorin, Radio N, Pristina
seit 2002 Instrumentallehrerin:Vocalcoaching/Gesangsunterricht (u.a. Schaubühne, Graz, Theater Mobile/Zentrum für Pflegepersonal, Graz, Musikschule Muspop, Gleisdorf, Musikgymnasium Dreihackengasse, Graz. iVi, Graz, Verein Mikro, Graz
2005 Konzertorganisation und Projektbegleitung, ppc Project Pop Culture - Gesellschaft zur Förderung der Popkultur und der Kulturwirtschaft, Graz
2008-2009 Organisation, Gestaltung und Leitung literarischer Lesungen, "Auschlössl", Interkulturelles Begegnungszentrum, Graz
seit 2000 Künstlerische Mitarbeit, Kulturkoordination, Gestaltung und Leitung von "Summer Schools for International Dialogue and Understanding", "Helsinky Citizens Assembly", Paris
seit 2005 Referentin für musikalische Weiterbildung, Burg Fürsteneck Akademie für musisch-kulturelle Weiterbildung, Hessen
seit 2007 Organisationsberatung und künstlerische Mitarbeit, Interpenetration Festival Graz
2008 Künstlerische Mitarbeit, Europa-China Forum, Paris-Brüssel
2008 Beratung und künstlerische Mitarbeit "Exit Europa", Balkan Express, mit dem Erasmus Media Award prämierte ORF Dokureihe
seit 2008 Projektbegleitung, Sonntags Abstrakt Konzertreihe, Postgarage Graz und Interpenetration Konzertreihe, Wakum, Stockwerk und Forum Stadtpark, Graz
seit 2009 Künstlerische Mitarbeit bei "Chmafu Nocords", Verein zur Förderung von Experimentalmusik und Alternativkunst, Graz
seit 2009 Mitarbeit an der Konzepterstellung und künstlerische Mitarbeit, Kunstost, Gleisdorf
seit 2011 Musikalische Leitung, Organisation und künstlerische Mitarbeit "Frauen bewegen Gleisdorf", Netzwerk betrieblicher Gesundheitsförderung für Frauen und Gleisdorfer Frauenlauf
seit 2013 Kulturbeirätin der Stadt Graz

Lojze WIESER

Publisher, Klagenfurt/Celovec

1969-1972 Buchhandels- und Verlagslehre
1975-1980 Aufbau einer eigenen Druckerei in Wien
1981-1986 Leitung des Drava Verlages in Klagenfurt/Celovec
1987 Gründung des Wieser Verlages
1991 Initiator der Radio- und Printserie "Lesen ist Abenteuer im Kopf"
1991 Mitbegründer der Aktion "Rund um die Burg" (mit Agentur Asset)
1992-1994 Organisator des Exils für zahlreiche Autoren aus dem Raum Ex-Jugoslawiens
1993 Initiator der Bosnischen Bibliothek und der Edition Hotel Europa
1996-1999 ausgedehnte Vortrags- und Studienreisen durch Ex-Jugoslawien
1997 Begründer und Herausgeber der Reihe "Europa erlesen"
 Mitinitiator des großen Preises für osteuropäische Literatur, gestiftet von BA-CA und KulturKontakt Austria
 Mitorganisator des europäischen Pfingstdialogs "Geist und Gegenwart" in Seggauberg 2005/2007
 Vorsitzender des zweisprachigen Radio AGORA, seit 2000
 Gastlektor an der Alpen Adria Universität Klagenfurt/Celovec
 Initiator von proKärnten/zaKorosko, 2002 und 2006
seit 1997 Arbeit an der "Wieser Enzyklopädie des europäischen Ostens" in Zusammenarbeit mit der Universität Klagenfurt

Kulturprogramm

Timetable einblenden
kategorie: Alle Culture

12.08.2013

17:15 - 17:30Eröffnungskonzert Teil I: Uraufführung von "The Light of Experience"Culture
19:00 - 19:30Eröffnungskonzert Teil IICulture
21:00 - 21:15Marco Szedenik: »Welt und Geist. Der Philosophenzyklus (Erster Teil)«Culture

13.08.2013

18:30 - 19:00Körper Erfahrungen - Günter Brus. AktionsfotografienCulture
20:00 - 22:00International EveningCulture
20:00 - 22:00International EveningCulture
20:05 - 20:15Die Royal Academy of Dramatic Art stellt sich vorCulture

14.08.2013

18:00 - 19:30Erinnerungen an Arthur KoestlerCulture

15.08.2013

18:00 - 19:30Autoren im Gespräch: Die Revolte gegen den Westen und seine WerteCulture
18:00 - 19:30Autoren im Gespräch: Die Revolte gegen den Westen und seine WerteCulture
20:00 - 21:30Radix Chamber Ensemble: "Erfahrenswert: Dynamik"Culture

16.08.2013

17:15 - 18:00Zurück in die ZukunftCulture

17.08.2013

20:00 - 21:30Lüder Wohlenberg: "Spontanheilung"Culture

19.08.2013

18:45 - 20:00Markus Lüpertz "Unruhe auf dem Olymp"Culture
20:00 - 22:00"Fremd" von Miriam FassbenderCulture

20.08.2013

19:00 - 21:00Speakers´ Night: European Values - Who? Where? When?Culture

21.08.2013

18:30 - 20:00Wiener Vorlesungen: "Beziehungen leben und gestalten  zwischen Respekt, Höflichkeit, Korrektheit und Solidarität"Culture
21:00 - 23:00"Alphabet" von Erwin WagenhoferCulture

24.08.2013

20:00 - 21:30Royal Academy of Dramatic Art: "The other magic mountain. A response to Alpbach"Culture

25.08.2013

11:00 - 13:00"The Priest's Children" von Vinko BresanCulture
20:30 - 21:30Sommer Slawisch. Wetter Osteuropäisch. (Literatur, Witz und Musik)Culture

26.08.2013

19:30 - 21:00Cine Science: "Alles, was Recht ist. Kriminalität und Strafverfolgung als Wertediskurs in US TV Serien"Culture

27.08.2013

13:00 - 16:00Live Painting: NychosCulture
20:30 - 21:30Miha Pogacnik: Was die Musik die Wirtschaft lehren kannCulture

28.08.2013

21:00 - 22:00Luma.LaunischCulture

29.08.2013

18:00 - 19:00"Rasende Ruinen: Wie Detroit sich neu erfindet" von Katja KullmannCulture
19:30 - 21:00Rosemaries WerteCulture

30.08.2013

19:30 - 21:00Franui: "Frische Ware"Culture

31.08.2013

10:15 - 10:30Quartett der Wiener PhilharmonikerCulture
10:15 - 10:30Quartett der Wiener PhilharmonikerCulture