zum Inhalt

Partner Session 06: Caring Communities

-
Heiss-Saal
Partner / Working Group
in englischer Sprache

In Caring Communities werden Menschen in ihrer Hilfsbedürftigkeit unterstützt, da der Bedarf nicht allein durch professionelle Institutionen gedeckt werden kann. Wie kann das Zusammenspiel von professioneller und „informeller“ Sorge und die Stärkung der lokalen Sorgenetze erreicht werden?

Vortragende

Head, Institute for Physical Medicine and Rehabilitation, Social Medicine Centre Sophienspital; Chief Doctor, Austrian Red Cross, Vienna
Professor Ethics of Care, University of Humanistic Studies, Utrecht
Assistant Professor, Institute for Palliative Care and Organisational Ethics, IFF - Faculty for Interdisciplinary Research and Training, Alpen-Adria-University Vienna
Secretary General, Austrian Red Cross, Vienna Chair

Dr. med. Katharina PILS

Head, Institute for Physical Medicine and Rehabilitation, Social Medicine Centre Sophienspital; Chief Doctor, Austrian Red Cross, Vienna

 Fachärztin für Physikalische Medizin - Rheumatologie
 Akademische Gerontologin
 Geriatriediplom der Österreichischen Ärztekammer
 Diplom für Palliativmedizin der Österreichischen Ärztekammer
 Leiterin des Institutes für Physikalische Medizin und Rehabilitation - Tagesklinik, SMZ-Sophienspital , stellvertretende Ärztliche Direktorin
 Chefärztin des Österreichischen Roten Kreuzes
 Leiterin des Ludwig-Boltzmann-Institutes für angewandte Gerontologie
 Leiterin des Institutes für Physikalische Medizin, Privatklinik Goldenes Kreuz
 Universitätslektorin - Medizinische Universität Wien und Graz

Dr. Frans VOSMAN

Professor Ethics of Care, University of Humanistic Studies, Utrecht

1989-1991 Assistant Professor, Medical Ethics, Nijmegen University
2006-2013 Professor, Ethics and Spirituality, Utrecht; Tilburg

Mag. Dr. Klaus WEGLEITNER

Assistant Professor, Institute for Palliative Care and Organisational Ethics, IFF - Faculty for Interdisciplinary Research and Training, Alpen-Adria-University Vienna

 HTL für Möbel- und Innenausbau in Villach
 Studium der Soziologie, Wissenschaftsforschung, Philosophie, Politikwissenschaften und Sozialpädagogik in Graz und Wien
 Assistenzprofessor, Institut für Palliative Care und Organisations-Ethik, Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF Wien) der Alpen-Adria Universität Klagenfurt, Graz, Wien

Dr. Werner KERSCHBAUM

Secretary General, Austrian Red Cross, Vienna

1979-1985 Verkaufstraining, Leiter Verkaufsinnendienst, Marketing/Exportleiter, Fa. Master Foods
1985-1986 Vertriebsleiter, Fa. Hofbauer
1987-1992 Geschäftsführer (Schokothek, Up to Date), Billa Holding AG
1992-1999 Leiter, extramurale Dienste des NÖ Hilfswerks und Geschäftsführer, Österreichischens Hilfswerk
since 1999 Mitglied der Geschäftsleitung, Österreichisches Rotes Kreuz
since 2002 Stellvertretender Generalsekretär, verantwortlich für die Bereiche Marketing/Kommunikation, Ausbildung, Gesundheit, Rettungswesen, Beschaffung, Österreichisches Rotes Kreuz
since 2012 Generalsekretär, Österreichisches Rotes Kreuz

Gesundheitsgespräche

Timetable einblenden

20.08.2017

17:00 - 17:45EröffnungPlenary
18:00 - 19:30Gesundheitsbedrohungen nah und fernPlenary
20:00 - 22:00AbendempfangSocial

21.08.2017

08:00 - 09:00Höhenfrühstück Reproduktive RechteBreakout
09:00 - 10:30Leistbarer Zugang zu innovativen MedikamentenPlenary
11:00 - 12:30Kommunikation von Wissen zwischen Interessen und BedürfnissenPlenary
14:00 - 14:15Eine neue Kultur des Führens und der Zusammenarbeit im GesundheitswesenBreakout
14:15 - 17:00Breakout Session 01: KindertageshospizBreakout
14:15 - 17:00Breakout Session 02: Klinische PharmazeutenBreakout
14:15 - 17:00Breakout Session 03: Primärversorgung EnnsBreakout
14:15 - 17:00Breakout Session 04: TeamTherapieBreakout
14:15 - 17:00Breakout Session 05: CornerstoneBreakout
14:15 - 17:00Breakout Session 06: BuurtzorgBreakout
17:00 - 20:00Fest am BergSocial
20:00 - 21:30Treffen der Religionen: Die Rolle von Religion(en) in der nachhaltigen EntwicklungPlenary

22.08.2017

04:30 - 08:00Sonnenaufgangswanderung mit David Lama auf den GratlspitzSocial
09:00 - 10:30Versorgungsstrukturen im Spannungsfeld der KompetenzenPlenary
11:00 - 12:30Migration und GesundheitPlenary
12:30 - 14:00MittagsempfangSocial
14:00 - 15:30Partner Session 01: Gute Gesundheitsinformation - Ziel der Gesundheitspolitik und Konfliktfeld?Partner
14:00 - 15:30Partner Session 02: Geriatrie 2.0 - Multiprofessionelle Altersmedizin im Zeitalter der DigitalisierungPartner
14:00 - 15:30Partner Session 03: Der digitale Nahversorger als Beitrag zu einem gesunden HaushaltPartner
14:00 - 15:30Partner Session 04: Lebensqualität durch ein vernetztes GesundheitssystemPartner
16:00 - 17:30Partner Session 05: Der Sportverein als GesundheitsmotorPartner
16:00 - 17:30Partner Session 06: Caring CommunitiesPartner
16:00 - 17:30Partner Session 07: Leadership für Gesundheit - Was braucht es, um Wandel im Gesundheits- und Sozialbereich zu unterstützen?Partner
20:00 - 21:30Ethik & Wirtschaft: Wie Unternehmen für das Gemeinwohl handeln könnenPlenary