zum Inhalt

Partner Session 04: Wenn die Gesundheit persönlich wird …

-
Liechtenstein-Saal
Partner / Working Group
in deutscher Sprache

Gesundheitsversorgung ist ein wichtiger Teil unseres Lebensstandards. Sie beschränkt sich aber nicht auf Medizin und Ärzte. Dank moderner Technologien werden Menschen zu Managern der eigenen Gesundheit, Vorsorge und Lebensstil werden immer wichtiger. Ist unser Gesundheitssystem hier noch zeitgemäß und ausgeglichen?

Vortragende

Board Member, UNIQA Austria and Raiffeisen Versicherung AG, Vienna
Head of Department of Anaesthesia, Critical Care and Pain Medicine, Medical University Vienna, Vienna
Nursing and Patient Advocate, Vienna
Editor Health, der STANDARD, Vienna Chair

Mag. Dr. Peter EICHLER

Board Member, UNIQA Austria and Raiffeisen Versicherung AG, Vienna

1988 Eintritt in die Austria Versicherung, Wien
1998 Stv. Mitglied des Vorstands für Krankenversicherungen, Austria-Collegialität und Bundesländer-Versicherung, Wien
1999 Mitglied des Vorstands, BARC Versicherungs-Holding AG, Wien
1999 Mitglied des Vorstands, UNIQA Versicherungen AG, Wien
2002 Sprecher des Vorstands, UNIQA Personenversicherung AG, Wien
2008 Vorsitzender des Vorstands, UNIQA Personenversicherung AG, Wien
2011 Mitglied des Vorstands, UNIQUA Personenversicherung AG, Raisffeisen Versicherung AG, sowie FinanceLife Lebensversicherung AG, Wien

Dr. Klaus MARKSTALLER

Head of Department of Anaesthesia, Critical Care and Pain Medicine, Medical University Vienna, Vienna

2004 Habilitation an der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
2004-2007 Oberarzt und Forschungskoordinator für Anästhesiologie am Inselspital, Universität Bern
2007-2010 Leitender Oberarzt an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz
seit 2010 Leiter der Anästhesie und Intensivmedizin an der Medizinischen Universität Wien

Dr.in phil. Sigrid PILZ

Nursing and Patient Advocate, Vienna

 Studium der Erziehungswissenschaften und Psychologie, Universität Innsbruck
1980-1985 Mitarbeiterin und Leiterin eines Jugendzentrums für benachteiligte Jugendliche, Innsbruck
1985-2012 Leiterin, Abteilung für Internationale Familien- und Jugendpolitik, Bundesministerium für Soziale Sicherheit und Generationen, Wien
seit 1985 Lektorin, Institut für Erziehungswissenschaften, Universität Innsbruck
2001-2012 Grüne Gesundheitspolitikerin, Wiener Landtag und Gemeinderat, Gesundheitssprecherin der Wiener Grünen, Initiatorin von zwei gemeinderätlichen Untersuchungskommissionen in Wien
seit 2012 Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwältin

Karin POLLACK

Editor Health, der STANDARD, Vienna

 Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaften, Wien
 Dolmetscherin, St. Anna Kinderspital, Wien
seit 1999 Journalistin, profil und brand eins
seit 2006 Journalistin, Der Standard
seit 2012 Ressortleitung, Der Standard

Gesundheitsgespräche

Timetable einblenden