zum Inhalt
Header Image

Medizin: Successful aging

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
German and English language

Vortragende

Professor of Medicine and Head of Gerontology, University of Newcastle
Direktor, Sektion für Experimentelle Pathophysiologie und Immunologie, Biozentrum, Medizinische Universität Innsbruck
Ordination als Facharzt (Kardiologe), Vorsitz Qualitätssicherungskommission PK Döbling Chair

Dr. Tom KIRKWOOD

Professor of Medicine and Head of Gerontology, University of Newcastle

1973-81 Scientist, then Staff Scientist (1979), Statistics Section, National Institute for Biological Standards and Control, London
1981-88 Staff Scientist, then Senior Staff Scientist (1987), Computing Laboratory, MRC National Institute for Medical Research, London
1988-93 Head, Laboratory of Mathematical Biology, MRC National Institute for Medical Research, London
1993-99 Professor of Biological Gerontology, University of Manchester

Dr. Georg WICK

Direktor, Sektion für Experimentelle Pathophysiologie und Immunologie, Biozentrum, Medizinische Universität Innsbruck

1964 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde, Universität Wien
1965-1967 Universitätsassistent am Institut für Allgemeine und Experimentelle Pathologie der Universität Wien
1967 Assistenzarzt im Krankenhaus Floridsdorf, Abteilung für Innere Medizin, Wien
1967-1970 Center for Immunology, State University of New York at Buffalo, NY
  der Universität Wien
1970-1974 Leiter der Arbeitsgruppe Immunpathologie am Institut für Allgemeine und Experimentelle Pathologie
1971 Universitäts-Dozent für Allgemeine und Experimentelle Pathologie
1974 a.o. Professor für Allgemeine und Experimentelle Pathologie (Immunpathologie), Wien
  an der Universität Innsbruck
seit 1975 Vorstand des Instituts für Pathophysiologie (jetzt Sektion für Experimentelle Pathophysiologie und Immunologie)
1980-2004 Vorstand der Zentralen Versuchstieranlage der Medizinischen Fakultät der Universität Innsbruck
  Wissenschaften, Innsbruck
1987-1990 Vorstand der Forschungsstelle für Immunendokrinologie der Österreichischen Akademie der
  Wissenschaften, Innsbruck
1991-2003 Direktor des Instituts für Biomedizinische Alternsforschung der Österreichischen Akademie der
 
 Forschungsschwerpunkte:
 Autoimmunität
 Immunologie der Arteriosklerose
 Wechselwirkung Immunsystem Hormonsystem
 Fibrotische Erkrankungen
2003-2005 Präsident des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung, Wien

Dr. Wolfgang ENENKEL

Ordination als Facharzt (Kardiologe), Vorsitz Qualitätssicherungskommission PK Döbling

 Medizinstudium in Wien, Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin in Wien
1973-91 vorstand der 4. Med. Abteilung im Krankenhaus Lainz
1974 Universitätsdozent
1979 Universitätsprofessor
seit 1984 Leiter des Boltzmann Instituts für Herzinfarktforschung
seit 1989 "Radiodoktor"
1991-96 Ärztlicher Direktor der Privatklinik Confraternität