zum Inhalt
Header Image

Plenum

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Vortragende

European Commissioner for European Neighbourhood Policy & Enlargement Negotiations, Brussels
Staatssekretärin, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Wien
Editor in Chief and Managing Director, NZZ Austria; Mentor, Alpbach Media Academy; Vienna Chair

Dr. Johannes HAHN

European Commissioner for European Neighbourhood Policy & Enlargement Negotiations, Brussels

 Studium der Philosophie, Promotion 1987
1980-1985 Obmann der Jungen ÖVP
1985-1992 Managementfunktionen in verschiedenen Bereichen der österreichischen Wirtschaft und Industrie
1992-1997 Landesgeschäftsführer der ÖVP Wien
1996-2003 Gemeinderat und Landtagsabgeordneter sowie Gesundheitssprecher der ÖVP Wien
1997-2003 Mitglied des Vorstandes, zuletzt Vorstandsvorsitzender (CEO) der Novomatic AG
2003-2007 Mitglied der Wiener Landesregierung
2005 Wahl zum Landesparteiobmann der ÖVP Wien
2007-2010 Bundesminister für Wissenschaft und Forschung der Republik Österreich
seit 2010 EU-Kommissar für Regionalpolitik

Christa KRANZL

Staatssekretärin, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Wien

1978-1991 Gemeindebedienstete und Standesbeamtin bei der Marktgemeinde Persenbeug-Gottsdorf
1987-2005 Mitglied des Gemeinderates der Marktgemeinde Persenbeug-Gottsdorf
1989-2005 Vizebürgermeisterin der Marktgemeinde Persenbeug-Gottsdorf und aktiv im Gemeindevertreterverband
1991 Gründung eines Tischlereibetriebes mit ihrem Ehemann
seit 1997 Mitglied des Landes-Frauenkomitees der SPÖ Niederösterreich
  Landesparteivorsitzender-Stellvertreterin der SPÖ Niederösterreich
 Als Landesrätin war Christa Kranzl für Schulen, soziale Verwaltung und Konsumentenschutz in Niederösterreich zuständig.
1999-2007 Mitglied der Niederösterreichischen Landesregierung, Landesrätin
seit 2007 Staatssekretärin, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Wien

Michael FLEISCHHACKER

Editor in Chief and Managing Director, NZZ Austria; Mentor, Alpbach Media Academy; Vienna

ab 1988 Studien der Theologie, Germanistik und Klassischen Philologie an der Karl-Franzens-Universität Graz (nicht abgeschlossen)
1991-1994 Außenpolitik-Redakteur, "Kleine Zeitung"
1994 Redakteur in der Chefredaktion, "Kleine Zeitung"
1995-1997 Chef vom Dienst, "Kleine Zeitung"
1998-1999 Stellvertretender Chefredakteur, "Kleine Zeitung"
2000-2001 Chef vom Dienst, "Standard"
2002-2004 Stellvertretender Chefredakteur, "Die Presse"
2004-2012 Chefredakteur, "Die Presse"
2013/14 Leiter, Media Academy, Europäisches Forum Alpbach
seit 2015 Chefredakteur, "nzz.at"

Technologiegespräche

Timetable einblenden

21.08.2008

10:00 - 12:30Technologiebrunch gegeben von der Tiroler ZukunftsstiftungSocial
13:00 - 13:20Eröffnung durch das Europäische Forum AlpbachPlenary
13:20 - 14:00PlenumPlenary
14:00 - 14:30PlenumPlenary
15:00 - 15:45Ethik in der WissenschaftPlenary
15:45 - 16:30StammzellenPlenary
17:00 - 18:00Politik und Wissenschaft - Beratung durch WissenschaftPlenary
20:00 - 21:30BionikPlenary
21:30 - 23:30Empfang gegeben von Alcatel-Lucent Austria AGSocial

22.08.2008

09:00 - 16:00Arbeitskreis 01: Von der Grundlagenforschung zur ökonomischen WertschöpfungBreakout
09:00 - 16:00Arbeitskreis 02: Integrität in Forschung und WissenschaftBreakout
09:00 - 16:00Arbeitskreis 03: Mythen der Life Sciences und ihre KonsequenzenBreakout
09:00 - 16:00Arbeitskreis 04: Luftfahrt und UmweltBreakout
09:00 - 16:00Arbeitskreis 05: Think Tanks in ÖsterreichBreakout
09:00 - 16:00Arbeitskreis 06: Gender Mainstreaming in Forschung und Entwicklung. Realitäten wahrnehmen und visionär entscheidenBreakout
09:00 - 16:00Arbeitskreis 07: Erfolgsfaktor Mensch - Regionen im WettbewerbBreakout
09:00 - 16:00Arbeitskreis 08: Klimawandel - die Zukunft des VerkehrsBreakout
09:00 - 16:00Arbeitskreis 09: Governance der angewandten Forschung: Verantwortlichkeiten, Unabhängigkeit und RessourcenBreakout
09:00 - 16:00Arbeitskreis 10: Digital HealthcareBreakout
09:00 - 18:00Junior Alpbach - Wissenschaft und Technologie für junge MenschenBreakout
09:00 - 15:00Ö1 Kinderuni Alpbach - Wissenschaft und Technologie für KinderBreakout
10:00 - 16:00Arbeitskreis 11: Energieeffizienz - Chancen erkennen, Potenziale nutzenBreakout
10:00 - 15:00Sonderveranstaltung: Vom Stabilitätspakt für Südosteuropa zum Regionalen Kooperationsrat (RCC) - ein neuer Impuls für die europäische Perspektive des Westbalkans im Bereich Hochschulbildung und Forschung?Breakout
16:30 - 17:15Die Zukunft der Wissenschaft IPlenary
17:15 - 18:30Globaler Wettbewerb um globale TalentePlenary
20:00 - 21:30Informations- und Kommunikationsinfrastrukturen - Nervenzentren der modernen GesellschaftPlenary

23.08.2008

10:00 - 10:30Naturwissenschaftliche Bildung für eine technikorientierte GesellschaftPlenary
10:30 - 11:15Die Zukunft der Wissenschaft IIPlenary
11:15 - 11:45Die Zukunft der Umwelt und LandwirtschaftPlenary
12:00 - 12:15Junior Alpbach und Ö1 Kinderuni Alpbach 2008Plenary
12:15 - 13:15Improbable Research and the Ig Nobel prizePlenary
13:15 - 14:00Imbiss zum Abschluss der Veranstaltung, gegeben von AVL List GmbHSocial