zum Inhalt
Header Image

Podiumsdiskussion

-
Marmorsaal, Oberes Belvedere
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Vortragende

Professor und stellvertretender Vorstand, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien
Oberassistent, Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung, Universität Zürich
Generalsekretärin, Presseclub Concordia, Wien Chair

Dr. Fritz HAUSJELL

Professor und stellvertretender Vorstand, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien

 Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Pädagogik an den Universitäten Salzburg und Wien
1985 Promotion an der Universität Salzburg
2003 Habilitation an der Universität Wien
2008 wissenschaftlicher Leiter von "NachRichten. Österreich in der Presse: Sammeledition vom Anschluss zur Befreiung 1938-45"
seit 2008 Präsident der "Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung"
 ao. Universitätsprofessor Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien sowie der Fachhochschule St. Pölten
 Mitherausgeber der Fachzeitschriften Medien & Zeit sowie Rundfunk und Geschichte
2009-2010 regelmäßiger Mitarbeiter bei "Zeitungszeugen. Sammeledition: Die Presse in der Zeit des Nationalsozialismus"

Dr. Colin PORLEZZA

Oberassistent, Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung, Universität Zürich

  della Svizzera italiana
1999-2004 Studium der Kommunikationswissenschaft mit Spezialisierung in Massenkommunikation und neuen Medien an der Università
2004-2013 Gründungsmitglied und Mitarbeiter des European Journalism Observatory EJO an der Università della Svizzera italiana
2006-2012 Doktorand am Institut für Medien und Journalismus an der Università della Svizzera italiana
2013 Post-Doc am Institut für Medien und Journalismus an der Università della Svizzera italiana
seit 2013 Lecturer am Department of Journalism der City University London
seit 2015 Oberassistent am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich

Dr. Astrid ZIMMERMANN

Generalsekretärin, Presseclub Concordia, Wien

 Studium der Pädagogik, Psychologie und Politikwissenschaften, Schwerpunkt Erwachsenenbildung
 Trainer- und Coachingausbildung
 Journalistischer Start bei der AZ als außenpolitische Redakteurin
1989 Chefredakteurin der Tagblätter in Linz und Salzburg. Nach der Einstellung der AZ außenpolitische Redakteurin bei NEWS,
1994 Wechsel zum "Standard", Aufbau der Bundesländerberichterstattung.
1998-2001 Vorsitzende der Journalistengewerkschaft, .
seit 2010 Generalsekretärin des Presseclub Concordia
seit 2012 Aufsichtsratsvorsitzende der Wiener Zeitung GmbH
seit 2014 Präsidentin des Österreichischen Presserats