zum Inhalt
Header Image

Verleihung des Europa-Staatspreises

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Partner / Award Ceremony

Gerade in der aktuell sehr fordernden Zeit für Europa ist es wichtig, die Chancen eines gemeinsamen Europas klar aufzuzeigen. Mit dem Europa-Staatspreis werden heuer zum zweiten Mal Projekte engagierter Bürgerinnen und Bürger, die zur Förderung von Europa-Bewusstsein und Europa-Verständnis beigetragen haben, in drei Kategorien gewürdigt: Zivilgesellschaft, Europaberichterstattung und Jugend. Nach der Verleihung wird zu einem gemeinsamen Get-Together eingeladen.

Politische Gespräche

Timetable einblenden

28.08.2016

13:00 - 14:00EröffnungPlenary
14:30 - 16:30Die globale Strategie der EU für Außen- und Sicherheitspolitik: Hält sie, was sie verspricht?Plenary
15:00 - 19:00Resilienz: Ein „Situation Room“ ExperimentPartner
17:00 - 18:30Demokratie auf Abwegen?Plenary
18:30 - 19:30Verleihung des Europa-StaatspreisesPartner

29.08.2016

06:00 - 07:00KorrespondentInnenfrühstückPlenary
07:30 - 10:00Breakout Session 01: Digitalisierung und PolitikBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 03: Digital handeln, real denken: Ist das Internet ein demokratischer Raum für alle?Breakout
07:30 - 10:00Breakout Session 07: Zwischen zwei Stühlen: Osteuropäische Staaten und ihre Beziehungen zu EU und RusslandBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 06: Impact & Collaboration: Neue Paradigmen staatlicher SteuerungBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 08: Aufklärung in Europa: Ein neuer Gesellschaftsvertrag für das digitale Zeitalter?Breakout
07:30 - 10:00Breakout Session 05: Liberté – Égalité – Solidarité: Wertesysteme im Wandel im 21. JahrhundertBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 04: Den Unternehmergeist fördernBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 02: Resilienz: Führen in KrisensituationenBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 09: Warum brauchen wir eine gemeinsame europäische Kulturdiplomatie?Breakout
10:00 - 11:30MittagsempfangSocial
10:30 - 11:30Kamingespräch mit Hanan AshrawiPartner
11:30 - 14:00Breakout Session 22: Zusammen oder zerrissen: Welche Werte sichern unsere Zukunft?Breakout
11:30 - 14:00Breakout Session 13: Die Stadt der Zukunft: Inklusiv, vernetzt, resilientBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 19: Die Vertrauenslücke überwindenBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 14: Klimawandel, Katastrophen, Migration: Wie rüsten wir uns für neue Risiken?Breakout
11:30 - 14:00Breakout Session 16: Europäische Wohlfahrtsstaaten neu definieren: Einklang zwischen EU und MitgliedstaatenBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 18: Und was haben WIR davon? Über die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele in EuropaBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 17: Die EU und ihre südlichen Nachbarn: Kooperation nach der FlüchtlingskriseBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 12: Richtung Kreislaufwirtschaft: Rohmaterialen für die Zukunft des Planeten sparenBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 15: Innovative Lösungen zur „neuen“ Herausforderung IntegrationBreakout
14:00 - 16:00EmpfangSocial
16:00 - 17:30Die Türkei zwischen regionalen Bestrebungen und HerausforderungenPlenary
18:00 - 19:00Brexit und die Zukunft EuropasPlenary

30.08.2016

06:00 - 07:00Höhenfrühstück: Strategien der EinflussnahmePlenary
06:30 - 07:30Die UN-Nachhaltigkeitsziele: Was große Unternehmen tun müssen, um den Stein ins Rollen zu bringenPlenary
07:30 - 08:00COURAGE in Zeiten miteinander verflochtener Krisen: Ein Versuch, Kunst und Wissenschaft zu verbindenPlenary
08:30 - 10:30Die UN-Nachhaltigkeitsziele: Welche Social Entrepreneurs die Nase vorn habenPlenary