zum Inhalt
Header Image

pop(ular) – entertainment als globalisierter nonsens?

Plenary / Panel

Vortragende

Generalsekretär der Wiener Konzerthausgesellschaft
Wissenschaftlicher Assistent der Technischen Universität Berlin
seit 1993 an der Universität Hamburg, wissenschaftlicher Beirat für das Fachgebiet Musikpsychologie der Neuausgabe von MGG, Musik in Geschichte und Gegenwart. seit 1998 Dekan des Fachbereichs Kulturgeschichte und Kulturkunde
Professor emeritus für Kultur- und Geistesgeschichte, Universität für angewandte Kunst, Wien

Bernhard KERRES

Generalsekretär der Wiener Konzerthausgesellschaft

1984-1987 Software Project Manager, Philips Wien und Crafox, Oxford
1988-1993 Direktionsassistent, Wiener Konzerthaus
1993-1996 Opernhaus Zürich, Persönlicher Referent des Intendanten

Dr. Hans NEUHOFF

Wissenschaftlicher Assistent der Technischen Universität Berlin

 Seit 1996 Wissenschaftlicher Assistent für Systematische Musikwissenschaft der TU Berlin

Dr. Helmut RÖSING

seit 1993 an der Universität Hamburg, wissenschaftlicher Beirat für das Fachgebiet Musikpsychologie der Neuausgabe von MGG, Musik in Geschichte und Gegenwart. seit 1998 Dekan des Fachbereichs Kulturgeschichte und Kulturkunde

1968 Promotion in Vergleichender Musikwissenschaft
1968-1972 Redakteur für Sinfonie und Oper beim Saarländischen Rundfunk
1974 Habilitation im Fach Musikwissenschaft an der Universität Saarbrücken
1975-1980 Leiter der Zentraldirektion des Internationalen Quellenlexikons der Musik (RISM) in Kassel
1978-1992 Professor für Systematische Musikwissenschaft an der Gesamthochschule Kassel

Dr. Manfred WAGNER

Professor emeritus für Kultur- und Geistesgeschichte, Universität für angewandte Kunst, Wien

seit 1974 Ordinarius für Kultur- und Geistesgeschichte an der Universität für Angewandte Kunst Wien
1978-1983 Mitglied diverser Beiräte im Bundesministerium für Unterricht und Kunst
1983-1984 Präsident der Österreichischen UNESCO-Kommission
1980-1988 Rektorstellvertreter der (ehem.) Hochschule für Angewandte Kunst in Wien
1988 Gastprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin
 seit1988 Gastdramaturg an den Opernhäusern Hamburg, Graz und Linz
1992-1997 Vizepräsident bzw. Präsident des Internationalen Zentrums für Kulturwissenschaften (IFK)
seit 1995 Lehrauftrag am Institut für Geschichte der Universität Wien
1995-2003 Diverse Lehraufträge an der Universität für Musik und darstellende Kunst
1997 Gründungsmitglied von GLOBart Pernegg
1997-2005 Referent für Geisteswissenschaften im Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
seit 1997 Präsident der Internationalen Schönberg-Gesellschaft
1999 Aufsichtsratsvorsitzender der Niederösterreichischen Kultur-Holding
seit 2004 Dekan der Klasse "Künste" der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste
2012 Emeritierung