zum Inhalt

05: Sind wir allein im Universum?

-
Hauptschule
Seminar / Seminar
in englischer Sprache

Seit mehr als 2000 Jahren fragen wir uns, ob wir allein im Universum sind. Heute haben wir das erste Mal die Werkzeuge um diese Frage zu beantworten. Lisa Kaltenegger und Rocco Mancinelli werden während dem Seminar die neuesten Entdeckungen, Überraschungen und Herausforderungen vom Leben im Universum erarbeiten.

Lisa Kalteneggers Forschung konzentriert sich auf die Frage, wie man Lebenszeichen auf Planeten außerhalb unserer Sonnensystem, sog. Exoplaneten, entdeckt.
Ihre Computermodelle kombinieren Daten von fernen Planeten mit geographischen und atmosphärischen Daten der Erde, um die Biosphäre diverser Planetenarten zu bestimmen. Diese Spektralanalyse erzeugt einen „Fingerabdruck des Lichts“ von Planeten, die verschiedene Arten von Lebensformen beherbergen könnten.

Rocco Mancinellis Ansicht ergänzt den Blick auf die Sterne mit seinen tiefen Einblicken in das Leben auf der Erde. Er leitete Forschungen zu mikrobieller Ökologie von den Höhen der Anden bis zu den Salzwohnungen von Baja. Er hat Experimente an mehreren Weltraumflugmissionen geleitet, um tiefe Einblicke in das Leben auf der Erde und ihr Potential zu gewinnen.

Nebst der Erforschung neuer Gebiete astronomischer Entdeckungen wird uns die Suche nach dem Leben im Universum auch die Möglichkeit geben, mehr über die Evolution der Erde zu lernen und uns vielleicht sogar den ersten „Einblick in unsere Zukunft“ zu geben.

Vortragende

Director, Carl Sagan Institute; Associated Professor of Astronomy, Cornell University, Ithaca, NY Chair
Senior Research Scientist, Bay Area Environmental Research Institute; NASA's Ames Research Center, Moffett Field, CA Chair

M.Sc. M.Eng. Ph.D. Lisa KALTENEGGER

Director, Carl Sagan Institute; Associated Professor of Astronomy, Cornell University, Ithaca, NY

2000-2001 Research Fellow, Georgia Institute of Technology, Atlanta, GA
2001-2002 Young Engineer Fellowship, ESA - European Space Agency, Netherlands
2003-2004 Consultant to ESA - Science Department via AURORA Technology, Netherlands
2005-2009 Postdoctoral Fellow, Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics, Harvard University, Cambridge, MA
2008-2013 Lecturer, Astronomy Department, Harvard University, Cambridge, MA
2009-2010 Research Associate, Astronomy Department, Harvard University, Cambridge, MA
2010-2014 Research Associate, Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics, Harvard University, Cambridge, MA
2010-2014 Lecturer, Astronomy Department, Heidelberg University, Heidelberg
 Since 2014 Associate Professor, Cornell University, Ithaca, NY
 Since 2014 Founding Director, Carl Sagan Institute: Pale Blue Dot and Beyond, Ithaca, NY
2010-2014 Research Group Leader, Max Planck Institute, Heidelberg

Rocco MANCINELLI

Senior Research Scientist, Bay Area Environmental Research Institute; NASA's Ames Research Center, Moffett Field, CA

1975 BA, Department of Molecular, Cellular and Developmental Biology, University of Colorado at Boulder, CO
1977 MA, Department of Environmental, Population & Organismic Biology, University of Colorado at Boulder, CO
1982 PhD, Department of Environmental, Population & Organismic Biology, University of Colorado at Boulder, CO
1983-1984 Assistant Professor, Department of Biology, Washburn University, Topeka, KS
1984-1986 National Academy of Sciences National Research Council Fellow, NASA's Ames Research Center, Mountain View, CA
1987-1997 Principal Investigator, SETI Institute, Mountain View, CA
1997-2009 Senior Research Scientist, SETI Institute, Mountain View, CA
since 2009 Senior Research Scientist, Bay Area Environmental Research Institute; NASA's Ames Research Center, Moffett Field, CA
since 2015 Adjunct Professor Dept. Microbiology & Toxicology, University of California, Santa Cruz, CA

Seminarwoche

Timetable einblenden

16.08.2017

17:00 - 17:45Eröffnung des Europäischen Forums Alpbach 2017Plenary
17:45 - 18:30EröffnungsredenPlenary
19:00 - 20:30Vorstellung der SeminarinhaltePlenary
20:30 - 22:00Brot und WeinSocial

17.08.-22.08.2017

Seminar 01: Die neue Seidenstraße im globalen KontextSeminar
Seminar 02: Populismus und postfaktische PolitikSeminar
Seminar 03: Konflikt um öffentliche GüterSeminar
Seminar 04: Die Energiewende durch erneuerbare Energien und Energieeffizienz: ein Gewinn für den Planeten und die WeltwirtschaftSeminar
Seminar 05: Sind wir allein im Universum?Seminar
Seminar 06: Konflikt und Kooperation: Priorität oder GegebenheitSeminar
Seminar 07: Transitional Justice: Fallbeispiele Balkan und SüdafrikaSeminar
Seminar 08: Kunst - im WiderstreitSeminar
Seminar 09: Pragmatische Allianzen und globale UnordnungSeminar
Seminar 10: Mit Bildung spielt man nicht! Eine BildungsutopieSeminar
Seminar 11: Warum wird es Schauspiel genannt?Seminar
Seminar 12: Ethisches Handeln als neues WirtschaftsparadigmaSeminar
Seminar 13: "Schmutzige Produkte" - bewusster Konsum: die veränderte Rolle des Konsumenten durch die DigitalisierungSeminar
Seminar 14: Globale Seltsamkeiten? Klimawandel und BevölkerungsdynamikenSeminar
Seminar 16: Zeitlandschaften des 21. Jahrhunderts: Ungleichzeitigkeiten, Beschleunigung und ZeitkonflikteSeminar
Seminar 17: Die RenAIssance: Schöne Neue WeltSeminar
Seminar 18: Politik der BasisSeminar
Seminar 19: Türkei am WendepunktSeminar
Seminar 20: Wie du aus der Reihe tanztSeminar

17.08.2017

19:00 - 20:30Türkei am WendepunktPlenary

20.08.2017

19:00 - 22:00Storytelling: Reisen vom Konflikt zur KooperationBreakout

21.08.2017

19:00 - 21:30Die RenAIssance: Schöne Neue WeltBreakout