zum Inhalt
Header Image

Special Lecture: Globalisierung: Transparenz, demokratische Legitimation und mediale Öffentlichkeit von politischen Entscheidungen

-
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Vortragende

PULS 4 Head of Info, ProSieben Sat.1 PULS 4, Vienna
Institutleiter, Liberales Institut - Freiheit als Ziel; Redaktor und Mitherausgeber der "Schweizer Monatshefte", Zürich
Editor-in-Chief, Kurier, Vienna Chair

Mag. Corinna MILBORN

PULS 4 Head of Info, ProSieben Sat.1 PULS 4, Vienna

 Studium Politikwissenschaft und Geschichte in Wien, Granada, Guatemala
1995-1996 Menschenrechtsbeobachterin in Guatemala
1998-2002 Pressesprecherin und Globalization Officer beim WWF Österreich
seit 2003 Journalistin und Autorin mit den Schwerpunkten Globalisierung, Menschenrechte, Migration
seit 2003 Politikredakteurin beim Wirtschaftsmagazin Format
2006-2008 Recherchen, Beratung und Aufnahmeleitungen für den Dokumentarfilm "Let's Make Money" von Erwin Wagenhofer
2007-2012 Moderation, Club 2, ORF
2010-2012 Stellvertretende Chefredakteurin, News
seit 2012 Moderatorin, Pro und Contra - Der AustriaNews Talk, PULS 4
seit 2013 Informationsdirektorin, Prosieben Sat1 PULS4
2013-2014 Moderatorin, "Die letzten Zeugen" von Doron Rabinovici und Matthias Hartmann, Burgtheater Wien

lic. iur. Robert NEF

Institutleiter, Liberales Institut - Freiheit als Ziel; Redaktor und Mitherausgeber der "Schweizer Monatshefte", Zürich

 Robert Nef, lic. iur., geboren 1942 in St. Gallen, hat in Zürich und Wien Rechtswissenschaft studiert. Er war zwischen 1961 und 1971 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Rechtswissenschaft an der ETH Zürich. Seit 1979 leitet er das Liberale Institut Zürich, ein Think Tank zur Verbreitung liberaler Ideen. Seit 1994 ist er Redakteur und Mitherausgeber der Schweizer Monatshefte und betätigt sich im In- und Ausland als Referent und Publizist.

Dr. Helmut BRANDSTÄTTER

Editor-in-Chief, Kurier, Vienna

1973-1978 Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaft, Universität Wien
1977-1979 Vorsitzender der Hochschülerschaft, Universität Wien, Gerichtspraxis
1979-1980 Auslandsstudium an der Johns Hopkins University, Bologna
1981 Volontariat, Europäischen Kommission, Generaldirektion Erziehung und Wissenschaft, Brüssel
1982-1984 Redakteur, Fernsehen Ausland, ORF
1984-1985 Korrespondent, Studio Bonn, ORF
1985-1986 Redakteur, Fernsehen Inland, ORF
1986-1987 Studioleiter Brüssel, ORF
1987-1991 Studioleiter Bonn, 1990 auch zuständig für DDR, ORF
  Moderator "Auslandsreport", "Inlandsreport", ORF
1991-1995 Hauptabteilungsleiter Politik und Zeitgeschehen, ORF
1995-1997 Sendungsverantwortlicher Moderator "REPORT", ORF
1997-2003 Geschäftsführer und Chefredakteur n-tv, Der Nachrichtensender, Berlin
  Produktion der ProSieben Austria News
2003-2004 Geschäftsführender Gesellschafter der Puls-TV GmbH
2005-2010 Geschäftsführender Gesellschafter der Brandstätter Business Communications - Agentur für Strategie, PR und Coaching GmbH.
seit 2009 Member of LEADING Advisors Group GmbH
 Agenturenverbund von: Brandstätter Business Communications GmbH, brainbows Informationsmanagement GmbH, Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit & Lobbying GmbH, Institut für Strategieanalysen und Kommunikationsforschung, Public Interest - Lobbying Consultants GmbH, Sophie Karmasin Market Intelligence GmbH, Wolfgang Rosam Change Communications GmbH
seit 2010 Chefredakteur, Kurier

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

30.08.2006

14:00 - 14:15EröffnungPlenary
14:15 - 16:00Globalisierung: Übergang in ein neues GleichgewichtPlenary
16:30 - 18:00Facts and Figures: China und IndienPlenary
20:30 - 23:30Empfang gegeben von der Oesterreichischen NationalbankSocial

31.08.2006

09:00 - 10:30Der internationale Wettbewerb um RessourcenPlenary
11:00 - 12:30DiskussionPlenary
15:00 - 18:00Arbeitskreis 01: Wirtschaftsfaktor und Zukunftsressource: Umwelt und EnergieBreakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 02: Tourismus: "Neue Märkte zahlen sich aus!"Breakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 03: Globalisierung im Konflikt mit ökonomischer Theorie?Breakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 04: Fairer Handel - ein gerechter ZukunftsmarktBreakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 05: Globale Kapitalmärkte und die Rolle von Hedge FundsBreakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 06: Unternehmensführung und Unternehmensstrategien im europäisch-asiatischen KontextBreakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 07: Plagiatgefahr! Was ist der Wert geistigen Eigentums in der globalen Wirtschaft?Breakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 08: Korruption als Faktor von weltweiter Bedeutung - Herausforderungen und Risken in den verschiedenen BereichenBreakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 09: Wirtschaft und Entwicklung: Die internationale Dimension von Corporate Social ResponsibilityBreakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 10: Europäisches (Selbst-) Bewusstsein als Erfolgsfaktor in der GlobalisierungBreakout
15:00 - 18:00Arbeitskreis 11: Versicherungsschutz bei Katastrophen national und internationalBreakout
18:30 - 20:00Special Lecture: Globalisierung: Transparenz, demokratische Legitimation und mediale Öffentlichkeit von politischen EntscheidungenPlenary
20:00 - 23:30Wine & Cheese Empfang gegeben von der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Österreich - WKÖSocial
20:30 - 23:30Empfang gegeben von T-Systems Austria GesmbH und Tele2UTA Telecommunication GmbhSocial

01.09.2006

09:00 - 12:30Politische PerspektivenPlenary
12:30 - 12:45SchlusswortePlenary