zum Inhalt
Header Image

UnGleichheit im Justizsystem

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Perpetuieren die Kosten der Rechtsdurchsetzung das ökonomische Ungleichgewicht der Rechtsparteien? Werden finanziell Schwächere dadurch von der Rechtsverfolgung abgeschnitten? Gibt es im österreichischen Justizsystem ein Ungleichgewicht zwischen Frauen und Männern?

Vortragende

Attorney at Law, B&S - Böhmdorfer - Schender Rechtsanwalt GmbH, Vienna
Chair of Civil Procedure, Private Law, Private International Law and Comparative Law, University of Zurich
CEO, VICESSE - Vienna Centre for Societal Security, Vienna
Judge (ret.), Supreme Court of Justice, Vienna Chair

Dr. jur. Dieter BÖHMDORFER

Attorney at Law, B&S - Böhmdorfer - Schender Rechtsanwalt GmbH, Vienna

seit 1973 Rechtsanwalt, Wien
2000-2004 Bundesminister für Justiz
seit 2004 Rechtsanwalt

Dr. iur. Tanja DOMEJ

Chair of Civil Procedure, Private Law, Private International Law and Comparative Law, University of Zurich

since 2011 Professor, University of Zurich

Dr. PD Reinhard KREISSL

CEO, VICESSE - Vienna Centre for Societal Security, Vienna

 Diplom in Soziologie München
 Promotion Universität Frankfurt am Main, Habilitation Universität Wuppertal
 Forschung und Lehre an europäischen und außereuropäischen Universitäten