zum Inhalt
Header Image

Verstärkung der Handlung durch Musik und Ton

-
Hotel Post
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Vortragende

Director, CFDP - Center for Foreign and Defence Policy; Chairman of the Board, Strategy and Security Policy, Federal Ministry of Defence and Sports of the Republic of Austria, Vienna Abstract
Im zweiten Teil wird auf die Kombination von Bild und Ton eingegangen. Die meisten Filme und Fernsehserien, die Oscars, Emmys oder sonstige Filmpreise gewonnen haben, haben nicht nur eine fesselnde oder zeitkritisch/adaptierte Handlung, sondern weisen auch einen außergewöhnlichen Soundtrack und Sounddesign auf.
Filmmusik kann man nicht nur hören, man kann sie fühlen. Sie erzeugt bei manchen Ergriffenheit oder Fröhlichkeit. Vieles wird durch die Musik oder andere Sounds deutlich spürbar.
Musik hat in Ihrer umfassenden Vielfalt somit die Möglichkeit, visuelle Eindrücke und Informationen zu transportieren. Bilder bzw. Szenen eines Films werden verschiedenen Empfindungs-Ebenen zugeordnet; dem Betrachter des Films wird es so ermöglicht, den gewünschten Zustand zu einer Szene nachzuempfinden, so durch Akzentuierung, Verstärkung oder Herstellen einer Scheinidylle. Aber auch gegenläufige Empfindungen können vermittelt werden. Musik und Sound stellen daher die verdichtete Atmosphäre eines Films her und beeinflussen das Erlebnis-, Zeit- und Raumempfinden.
Dies kann an zahlreichen Beispielen und Identifikationen erläutert werden: Stadt und Land, Krieg und Frieden, Spannung und Entspannung, Konflikt und Ruhe.

Mag. Ph.D. Friedrich KORKISCH

Director, CFDP - Center for Foreign and Defence Policy; Chairman of the Board, Strategy and Security Policy, Federal Ministry of Defence and Sports of the Republic of Austria, Vienna

 studied Political Science, Philosophy and International Relations at the University of Vienna; American History, US Government, Santa Barbara City College; English, University of Michigan, Ann Arbor; Military Science Miklos Zrinyi Univ. Budapest.
 Teaching assignments: Department of Social Sciences at the University of Vienna; Generalstabslehrgänge and Strategischer Führungslehrgang der Bundesregierung, Landesverteidigungsakademie Wien; Diplomacy and Diplomatic History, International University Vienna; Macro Economics Corvinus Univ., Budapest