Seminarwoche

Die Begriffe Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit sind zwar in aller Munde, doch es fällt auf, dass der Dialog zwischen den Generationen über die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft zu wenig intensiv geführt wird. Wir wollen mit dem Thema "Erwartungen - Die Zukunft der Jugend" dem entgegenwirken und dazu beitragen einen offen Dialog zwischen den Generationen anzuregen. Drei wesentliche Aspekte von "Erwartungen" stehen zur Diskussion: Was sind

die Erwartungen der jüngeren Generation? Welche Erwartungen sind an sie gerichtet? Und schließlich: Mit welchem "Erbe" und mit welchen "Erbkrankheiten" müssen die kommenden Generationen rechnen? Um diesen Dialog zu stimulieren und zu fördern, sollen die "Jungen" wesentlich stärker in die verschiedenen Diskussionsformate des

Forums eingebunden werden.

Erneut wird es 16 einwöchige interdisziplinäre Seminare geben, die das Thema "Erwartungen - Die Zukunft der Jugend" aus den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Blickwinkeln thematisieren. Die Alpbacher Seminare werden vom Kuratorium des Europäischen Forums Alpbach unter der Leitung von Peter Christian Aichelburg, Universität Wien, gestaltet. Die Seminarwoche dient dem interdisziplinären Gespräch und bietet die Möglichkeit intensiver Diskussionen mit WissenschafterInnen. Die Atmosphäre außerhalb etablierter Forschungsstätten sowie die Beteiligung von WissenschafterInnen unterschiedlicher Disziplinen in den Seminaren sollen den Diskurs unter Einbeziehung der TeilnehmerInnen fördern. Eine Plenarveranstaltungen rundet das Programm ab.

Seminarwoche

Timetable einblenden
kategorie: Alle / Plenary / Seminar
Genre: Alle / Panel / Seminar

Principal Partner

austrian lotterien bmw tirol uniqa