to Content

Dipl.-Ing. Albert HOCHLEITNER Präsident der Industriellenvereinigung Wien Mitglied des Rates für Forschung und Technologieentwicklung

CV

 Studium an der Technischen Universität Wien, Studienrichtung Technische Physik
 Sponsion zum Diplom-Ingenieur
1965 Eintritt bei den Wiener Schwachstromwerken
1967 Abteilungsleiter für Softwareentwicklung für den Bereich Energietechnik
1971 Gründung der Siemens AG Österreich (Fusion aus drei Siemens-Gesellschaften)
1977 Leitung der Abteilung Entwicklungen für Automatisierungs- und Leittechnik des Bereiches Programm- und Systementwicklung
1984 Alleinvorstand der UHER AG
1988 Leiter des Geschäftsgebietes Elektromotoren des Bereiches Automobiltechnik in Würzburg und Kanada
1992 Ernennung zum ordentlichen Vorstandsmitglied der Siemens AG Österreich
1993 Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der Siemens AG Österreich
1994 Vorsitzender des Vorstandes der Siemens AG Österreich
1994 Mitglied des Vorstandes der Gesamtvereinigung
1995 Mitglied des Präsidiums der IV Wien
seit 2002 Präsident der Industriellenvereinigung Wien
2005 Mitglied des Aufsichtsrates der Siemens AG Österreich