to Content

Dr. Bernd LÖTSCH Lehrbeauftragter für Humanökologie, Universität Wien; Senior Scientist, Abteilung Ökologie, Naturhistorisches Museum, Wien

CV

 Studium der Biologie und Chemie, Universität Wien
1966-1972 Assistent am Pflanzenphysiologischen Institut (Forschung, Lehre, Wissenschaftliche Filme)
1973 Habilitation an der Universität Salzburg und Aufbau des Instituts für Umweltwissenschaften in Wien
1973-1993 Wiss.Arbeiten u. öffentl.Wirken: Urbanes Grün;Kfz Verkehr (Krisenfaktor,Lösungen); Agrochemie u. Biolog.Landbau(Mitarb. am Gesetz);wiss. Nuklearkritik f. d. Österr. Antinuklearkurs; Regionales Bauen als ökol .Anpassung,bes. von Wüstenkulturen (Iran,Ägypten) f.d. Entwicklungspolitik; Standards für Eco-cities.
1985 Vorsitz in der Ökologiekommission der Regierung
1986-1991 Nationalparkplanung Donauauen
1990 Initiative der Großkampagne mit WWF "Natur frei kaufen" für die Realisierung der Nationalparks
seit 1986 tit.a.o.Univ.Porf
1994-2009 Generaldirektor, Naturhistorischen Museums Wien (Sanierung und Neuorientierung, 2001 Wahl unter die Top Ten Museen der Welt durch eine Fachjury der London Sunday Times)
seit 2010 Senior Scientist, Abteilung Ökologie des Naturhistorischen Museums

Memberships

Bund Naturschutz, Bayern
Österreichische. Naturschutzbund WWF
Präsident der Stiftungsrates Menschen für Menschen,
K.H. Böhms Äthiopienhilfe. Institute of Ecotechnics, Sta Fe, N.M., Preis der Victor Grün Stiftung Preis der Bruno H. Schubert Umweltstiftung, Frankft. Österreichische Staatspreise f. A.V. Medien in Forschung. und Lehre(1988) und für Umwelt(1998)
Senior Scientist, Abteilung Ökologie des Naturhistorischen Museums