to Content

Dr. Bernhard TSCHOFEN Professor, Institut für Populäre Kulturen, Universität Zürich

CV

1984-1992 Studium der Volkskunde/Empirischen Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte an den Univ. Innsbruck und Tübingen
1992-1995 Wiss. Mitarbeiter und Kurator am Österreichischen Museum für Volkskunde, Wien
1995-2004 Univ.Ass., später Univ. Doz. und Ao. Univ.Prof., Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie der Universität Wien (1999 Promotion, Univ. Tübingen, 2002 Habilitation für Europäische Ethnologie, Univ. Wien)
2004-2013 Professor für Empirische Kulturwissenschaft, Ludwig-Uhland-Institut der Univ. Tübingen, u.a. Tätigkeit als Direktor und Prodekan für Forschung
seit 2013 Professor für Populäre Kulturen an der Univ. Zürich

Memberships

Member of the board der SIEF - Société Internationale d'Ethnologie et de Folklore (2008-2013)
Stellvertretender Vorsitzender volkskundlich-kulturwissenschaftlicher Fachverbände in Österreich und Deutschland (2001-2006)
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats zahlreicher Institutionen u.a. des Wienmuseums und des Vorarlberger Landesmuseums

Publications

Berg Kultur Moderne. Volkskundliches aus den Alpen (Wien 1999)
GrenzRaumSee. Eine Ethnographische Reise durch die Bodenseeregion (Hrsg. Tübingen 2008
Dialekt und regionale Kulturforschung. (Hrsg. Tübingen 2009, zus. m. L. Keller-Drescher)
Kultur_Kultur: Denken - Forschen - Darstellen. (Hrsg. Münster u.a. 2013 zus. m. R. Johler)

Awards

Förderpreis der Stadt Wien für Wissenschaft, 2003
Wissenschaftspreis des Landes Vorarlberg, 2012