to Content

Dipl. Vw. Carola KAPS Freie Wirtschaftsjournalistin; Mitarbeiterin, Frankfurter Allgemeine Zeitung, München

CV

 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Johann Wolfgang von Goethe Universität, Frankfurt
 Assistentin am Finanzwissenschaftlichen Institut, Frankfurt
 Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Wirtschaftsrat der CDU für ein Jahr, Bonn
1970 Übersiedlung nach Washington D.C.
1971-1980 Freie Mitarbeit bei der FAZ, der Zeit, der NZZ
1980-1984 US-Wirtschaftskorrespondentin der FAZ
1984-1988 Wirtschaftsberichterstattung aus Westafrika, Dakar, Senegal
1988-2000 Korrespondentenplatz, Washington D.C.
2000-2004 Wirtschaftskorrespondentin für CEE und SEE, Budapest
2004-2007 Korrespondentin in Brüssel mit Schwerpunkt CEE und SEE
seit 2007 Freie Mitarbeiterin der FAZ, München

Memberships

Südosteuropa-Gesellschaft
International Womens Media Foundation (IWMF)
Deutsch-Ungarisches Forum
Ludwig Erhard Stiftung

Publications

Kaps, C.: Lage und Perspektive der ungarischen Wirtschaft, in: Orientierungen, 2001
Kaps, C.: Deutschland von Außen gesehen- Ungarn fühlt sich im Stich gelassen, in: Trend, Zeitschrift für Soziale Marktwirtschaft
Kaps, C.: Die Perspektive der amerikanischen Öffentlichkeit, RWI Mitteilungen, Jahrgang 51, Heft 1
Kaps, C.: Neo Protectionism can weaken Europe, in: European Affairs, 2006

Awards

Ludwig Erhard Preis für Wirtschaftspublizistik, 2000