to Content

Mag. Dr.phil. Dagmar OSWALD Leitung der Österreichsektion des Instituts für die Kultur der deutschsprachigen Länder, Sophia University Tokyo

CV

 Studium der Germanistik, Hispanistik und Musikwissenschaft an der Karl Franzens Universität Graz und Universidad de Zaragoza, Spanien
 Lektorin für deutsche Sprache und Literatur an der Universität Zadar, Kroatien und Kanazawa, Japan
 Ausbildung im Kulturmanagement
 Gründungsmitglied von "Kunst_ohne_Grenzen"
 Projektleiterin von Kulturaustauschprogrammen in Kooperation mit der UNESCO in Burkina Faso, Lateinamerika, Japan, Südkorea, Armenien und Moldawien
 Übersetzerin

Memberships

Japanische Gesellschaft für Germanistik
Internationale Vereinigung für Germanistik
Asociacion Japonesa de Hispanistas

Publications

2002 Inszenierungen im "Tristan" Gottfrieds von Strassburg, Tokyo: Studien
2003 Rhetorik des Fremden, Begegnung mit fremden Sprachen, Tokyo: Lingua
2003 The body as a cultural memory device, Athens: National Theatre of Greece
2004 Kulturbegriff und west-östliche Begegnungen in den darstellenden Künsten, Bern: Lang

Awards

1995 Hugo-Kleinmayr-Preis des Instituts für Germanistik, Graz