to Content

Mag. Franz NAUSCHNIGG Leiter, Abteilung für Integrationsangelegenheiten und Internationale Finanzorganisationen, Oesterreichische Nationalbank, Wien

CV

1978-1982 Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
1982 Bundesministerium für Handel, Gewerbe und Industrie, Außenhandelssektion, Gruppe europäische Integration
1985 Büro des Staatssekretärs
1986 Kabinett des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft Schmidt
1987 Oesterreichische Nationalbank, Leitung des Referats für EG- und EFTA-Angelegenheiten
1991 Direktionsassistent für grundsätzliche Angelegenheiten der Europäischen Integration, befasst mit EWR-Verhandlungen, EU-Beitrittsverhandlungen, EWS-Beitritt, Vorbereitung der Wirtschafts- und Währungsunion
1995-1998 wirtschaftspolitischer Berater im Kabinett der Bundesminister für Finanzen Staribacher, Klima, Edlinger; befasst mit: allgemeine Wirtschafts- und Budgetpolitik, Internationale, Währungs- und EU-Fragen, Banken, Kapitalmarkt, Zoll, Landwirtschaft
1998-2000 Leitungsassistent in der Abteilung für Integrationsangelegenheiten und Internationale Finanzorganisationen der Oesterreichischen Nationalbank
 Lektor an der Universität Linz für Internationale Finanzfragen
seit 2000 Abteilungsleiter der Abteilung für Integrationsangelegenheiten und Internationale Finanzorganisationen der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB)

Memberships

1987-1994 EFTA Wirtschaftskomitees
1997-1999 Aufsichtsrat der Wiener Börse Ag und der Gesellschaft des Bundes für industriepolitische Maßnahmen
1997/1998 Vorsitzender UNCTAD-Expertengruppe Kapitalmärkte
1998-2001 Wirtschaftspolitischer Ausschuss der EU
1999 -2006 International Relations Committee des Eurosystems/ESZB
Mitglied der Gruppe der EZB-Ratskoordinatoren
Stellvertretender Obmann des Kautsky Kreises
Mitglied des Vorstandes und des wirtschaftswissenschaftlichen Beirates der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik
seit 1999 Obmann des Erholungs- und Sportvereins (ESV) der OeNB

Publications

Publikationen Vorträge zu Fragen der Europäischen Integration, Wirtschafts- und Währungspolitik, Kapitalverkehr, Außenhandel, Landwirtschaft in Tageszeitungen (z. B. die Presse), OeNB Publikationen, und anderen Medien z.B. Wirtschaftspolitische Blätter, Wirtschaft und Gesellschaft, Finanznachrichten.
Nauschnigg F., Uzan M. (2006). Summary of the Discussion. Konferenz "Europe and Asia in the Macroeconomics of Globalisation", Working Paper 3/2006 Bundesministerium für Finanzen
Nauschnigg, F. (2006). Macroeconomic policymaking  lessons from Austro-Keynesianism. In: Konferenzband Delivering the Lisbon goals  The role of macroeconomic policy; Europäischer Gewerkschaftsbund und European Trade Union Institute
Nauschnigg, F. (2007). OECD Wirtschaftsbericht Österreich 2007. In: Unsere Bank, Mitarbeitermagazin der OeNB 4/2007