to Content
Header Image

Mag. Gerd KÜHR o. Univ.-Prof. für Komposition und Musiktheorie, Universität für Musik und darstellende Kunst, Graz

CV

Dirigierstudien bei Gerhard Wimberger am "Mozarteum" Salzburg (Diplom 1978) und bei Sergiu Celibidache; Kompositionsstudien bei Josef Friedrich Doppelbauer, "Mozarteum" (Diplom 1979), und bei Hans Werner Henze an der Musikhochschule Köln (Diplom 1983) seit 1979 Lehrtätigkeit 1981-1986 Engagement an den Opernhäusern in Köln und Graz 1992-1994 Gastprofessor für Komposition am "Mozarteum", Salzburg seit 1995 o. Univ.-Prof. für Komposition und Musiktheorie, Universität für Musik und darstellende Kunst, Graz Als Dirigent Auftritte in Österreich, Italien, Deutschland, Russland und Guatemala (Oper und Konzert). Zahlreiche Auftragswerke (Oper, Orchester, Ensemble, Kammermusik, Chor), u. a. aufgeführt bei Wien Modern, Almeida Festival, Huddersfield Festival, steirischer herbst, Musikprotokoll, Musica Viva, World Music Days, Schleswig-Holstein-Musikfestival, Warschauer Herbst, Salzburger Festspiele, Styriarte, Bregenzer Festspiele.

Memberships

Publications

Awards