to Content

Mag. Gerhard STARSICH Chief Executive Officer, Münze Österreich AG, Vienna

CV

1971-1979 Gymnasium Wien
1980-1986 Wirtschaftsuniversität Wien; Diplomarbeit: Ganzzahlige lineare Optimierung in der Besatzungseinsatzplanung
1986-1987 Austrian Airlines Rechnungswesen
1987-1988 Bundeswirtschaftskammer Österreich, Beratung in Arbeits- und Sozialrecht, betriebswirtschaftlichen Fragen, Kollektivvertragsverhandlungen, PR, Organisation
1988-1991 Arthur Andersen, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung
1991-1994 Oesterreichische Nationalbank; Organisation (IT und konventionell) Controlling, Konzeption einer Kostenrechnung für Zahlungsverkehrsdienstleistungen
1994-1997 Europäisches Währungsinstitut (Vorläufer der EZB), Abteilungsleiter für Controlling und Organisation
 Direktor Finanzen und Controlling, Verantwortungsbereich: Finanzierung, Controlling, Rechnungswesen, IT; Aufsichtratsvorsitz in den 3 Krankenhausbetriebsgesellschaften
 Geschäftführer der HOMACON Unternehmensberatung GmbH
1997-1999 Kongregation der Barmherzigen Schwestern Krankenhäuser, Pflegeheime, Schulen, Landwirtschaft (2500 Mitarbeiter)
 Vorsitzender des Verwaltungsrates der Krankenhausgruppe der Barmherzigen Schwestern
1999-2001 Oesterreichische Nationalbank; stellvertretender Leiter Zahlungsverkehrsabteilung, Erstellung von Konzepten für die Weiterentwicklung des österreichischen Zahlungsverkehrs, Betrieb des österreichischen Zwischenbanksystems ARTIS im Verbund mit dem EU Zahlungsverkehrssystem TARGET
 Stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates der HOBEX AG
2002-2005 Geschäftsführer der APSS (Austrian Payment Systems Services) GmbH.
2005-2006 Integration Manager First Data International - APSS
seit 2005 Oesterreichische Nationalbank; Stabsfunktion Informationstechnologie und Zahlungsverkehr