to Content

Dr. Hannes SWOBODA Mitglied, Europäisches Parlament, Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten und Demokraten, Brüssel

CV

1964-1972 Studium der Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre
1972 Eintritt in die Wiener Arbeiterkammer, Wirtschaftswissenschaftliche Abteilung: v.a . Finanzwirtschaft und Umweltpolitik
1976-1986 Leiter der neugegründeten Abteilung für Kommunalpolitik; Beschäftigung insbes. mit Fragen der kommunalen Wirtschafts-, Gesundheits-, Wohnbaupolitik etc.
1983-1988 Mitglied des Wiener Landtages und Gemeinderates
1986-1988 Klubobmann der Sozialistischen Fraktion des Wiener Landtages und Gemeinderates
1988-1991 Amtsführender Stadtrat für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Personal der Stadt Wien
1991-1994 Amtsführender Stadtrat für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Verkehr der Stadt Wien
1994-1996 Amtsführender Stadtrat für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Außenbeziehungen der Stadt Wien
seit 1996 Abgeordneter zum Europäischen Parlament
2012 Fraktionsvorsitzender
2012 Konferenz der Präsidenten
2002 Stellvertreter, Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten

Memberships

Stellvertreter, Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie, 2007-2012
Stellvertreter, Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung, 1996
Mitglied, Delegation in den Parlamentarischen Kooperationsausschüssen EU-Kasachstan, EU-Kirgistan und EU-Usbekistan sowie für die Beziehungen zu Tadschikistan,Turkmenistan und der Mongolei, 2009
Mitglied, Delegation für die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten, 2009
Mitglied, Delegation in der Parlamentarischen Versammlung EURO-NEST, 2009
Stellvertreter, Delegation im Parlamentarischen Kooperationsausschuss EU-Ukraine, 2009
Stellvertreter, Sonderausschuss zur Finanz-, Wirtschafts- und Sozialkrise, 2009
Vizepräsident, Interparlamentarische Delegation für die Beziehungen zu Südosteuropa, 1997-2012
Mitglied, Bundesparteivorstand der SPÖ
Mitglied, Vorstand der Wiener SPÖ
Vorsitzender, Bezirksorganisation Meidling der SPÖ (2011 beended)
Bundes-Bildungsvorsitzender der SPÖ (2011 beended)