to Content

Mag.a Heidi SCHRODT Direktorin a. D., Bundesgymnasium Rahlgasse; Vorsitzende, Initiative BildungGrenzenlos, Wien

CV

1968-1974 Studium der Germanistik und Anglistik, Universität Wien
1974 Abschluss des Studiums mit Mag.phil
  15 Jahre lang Schüler- und Bildungsberaterin an derselben Schule
1974-1992 Tätigkeit als Englisch- und Deutschlehrerin, Gymnasium, Wien
  Leitung diverse Fortbildungsseminare, Pädagogische Institute der Stadt Wien sowie der Bundesländer
  Lehraufträge, Universität Klagenfurt und Pädagogische Hochschule Niederösterreich
seit 1978 Tätigkeit in der Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung (Deutschmethodik und  didaktik und Genderstudien)
seit 1985 Schwerpunktmäßige Befassung mit Fragen von Gender im Kontext von Erziehung, Bildung und Ausbildung
1992-2010 Direktorin des Gymnasiums Rahlgasse, Wien
1998-1999 Konsulentin des Planungsstadtrats für den Strategieplan der Stadt Wien
2007 Mitarbeit am Bildungsprogramm der Österreichischen Industriellenvereinigung
2007-2009 Mitglied der Expertenkommission von Unterrichtsministerin Claudia Schmied

Publications

Zahlreiche Publikationen in pädagogischen und deutschdidaktischen Fachzeitschriften sowie in österreichsichen Zeitschriften und Tageszeitungen
Zahlreiche Publikationen in wissenschaftlichen Sammelbänden zu Gender und Schule

Awards

Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, 2002
Wiener Frauenpreis, 2005
Mariahilfer Frauenring, 2009
Käthe-Leichter-Preis, 2010
Demokratiepreis des Österreichischen Parlaments (Margarete-Lupac-Preis), 2010