to Content

Dr. Heinrich RESCH Vorstand, II. Medizinische Abteilung mit Gastroenterologie & Rheumatologie/Osteologie, Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, Wien; Präsident, Deutsche Gesellschaft für Osteologie, Gießen

CV

 Humanistisches Stiftsgymnasium des Benediktinerstiftes Seitenstetten, NÖ
1975-1981 Medizinstudium an der Universität Wien
1987 Facharzt für Innere Medizin
 Verleihung des Berufstitels Außerordentlicher Universitätsprofessor
 Vorstand der II. Medizinischen Abteilung mit Gastroenterologie & Rheumatologie am KH der Barmherzigen Schwestern in Wien
 Leitung der Palliativstation am CS Hospiz , Wien
1993 Habilitation zum Universitätsdozenten für Klinische Osteologie an der Universitätsklinik für Innere Medizin III

Memberships

Ludwig Boltzmann - Institut für Altersforschung - Arbeitsgruppe Bewegungsapparat im Alter, 1988
Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie & Hepatologie, 1991
Mitglied der Österreichischen Palliativgesellschaft und wissenschaftlicher Beirat der Kardinal-König-Akademie
International Scientific Advisor der Universität Teheran (Iran), 2004
Präsident der DGO Deutsche Gesellschaft für Osteologie, 2005
Mitglied der IOF (International Osteoporosis Foundation), 2006
Osteoporosis Panel Member of the EU Parliament
Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift Osteologie, 2006

Publications

Ca. 120 wissenschaftliche Publikationen in nationalen und internationalen Journalen, Bücher und Buchbeiträge

Awards

Gesundheitsfonds des Bürgermeisters der Stadt Wien
Max Kade Stipendium
Goldenes Ehrenzeichen der Österreichisch-Griechischen Gesellschaft