to Content

DDr. Karl-Heinz WEHKAMP Professor, Gesundheitswissenschaften/Public Health, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg

CV

 Studium Soziologie, Philosophie und Psychoanalyse in Frankfurt/Main und Bremen
 Studium Humanmedizin, Würzburg und Lübeck
 10 Jahre Klinische Tätigkeit, Facharzt für Gynäkologie-Geburtshilfe
 Forschungstätigkeit zu psychosomatischen und sozialmedizinischen Fragen
 Ethik - Forschung Universität Göttingen
 Ausbildung zum Psychotherapeuten
 Direktor, Sozialmed.-Psycholog. Institut Hannover
 Gründungsdirektor, Zentrum für Gesundheitsethik Hannover
 langjährige Beratungstätigkeit Ethik-Ökonomie in Kliniken
ab 1997 Prof. für Public Health HAW-Hamburg

Memberships

Akademie für Ethik in der Medizin
European Society for Philosophy of Medicine and Healthcare
Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin

Publications

Wehkamp: Umgang mit dem perinatalen Kindstod, in Wulff, Schmidt-Matthiesen, Klinik der Frauenheilkunde 7/II, München, 1990
Bircher, Wehkamp: Das ungenutzte Potential der Medizin, Zürich, 2007
Wehkamp: Bobath-Therapie und die Forderung nach Evidenz, Vereinigung Bobath-Therapeuten, 2007
Wehkamp: Public Health Ethik. Bedarf und Diskurs in Deutschland, Bundesgesundheitsblatt 2/2008
Bircher/ Wehkamp: Gesundheit und Medizin, Münster 2011