to Content
Header Image

Dr. Klaus KLAUSHOFER Ärztlicher Direktor, Hanusch-Krankenhaus, Wien

CV

1960-1968 Höhere Internatsschule des Bundes, Saalfelden 1968-1974 Studium an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien 1973-1974 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Mikromorphologie und Elektronenmikroskopie, Universität Wien 1974-1980 Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin 1975 Postdoktoraler Forschungsaufenthalt am Anatomischen Institut, Abteilung I der Medizinischen Hochschule, Hannover, Deutschland 1975-1982 1. Medizinische Abteilung, Hanusch-Krankenhaus 1980 Facharzt für Innere Medizin (Additivfächer für Rheumatologie, Endokrinologie und Stoffwechsel) 1982-2001 Oberarzt und Vertreter des Abteilungsvorstandes, 4. Medizinische Abteilung, Hanusch-Krankenhaus 1982-2010 4. Medizinische Abteilung, Hanusch-Krankenhaus (Spezialisierung: Geriatrie und Rehabilitation, Endokrinologie, Osteologie, Rheumatologie, Pulmologie, Aufnahmestation) 1993-1994 Management-Lehrgang für Ärztliche Führungskräfte 1987-1991 Wissenschaftlicher Sekretär der Ludwig Boltzmann-Forschungsstelle für Klinische und Experimentelle Osteologie 1989 Lehrbefugnis (venia docendi) als Universitätsdozent für Innere Medizin, Universität Wien Seit 1991 Wissenschaftlicher und Administrativer Leiter des Ludwig Boltzmann-Instituts für Osteologie 1995 tit. a.o. Professor an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien Seit 2000 Beratender Arzt des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger 2001-2010 Vorstand der 4. Medizinischen Abteilung, Hanusch-Krankenhaus Seit 2001 Ärztlicher Direktor des Hanusch-Krankenhauses 2010 Vorstand der 4. und 1. Medizinischen Abteilung, Hanusch-Krankenhaus Seit 2011 Vorstand der 1. Medizinischen Abteilung, Hanusch-Krankenhaus (Osteologie und Rheumatologie, Nephrologie, Gastroenterologie und Hepatologie, Pulmologie, Diabetologie, Endokrinologie und Stoffwechsel, Geriatrie and Rehabilitation, Aufnahmestation)

Memberships

Publications

Awards