to Content

Dr. PH Klaus WINGENFELD Wissenschaftlicher Geschäftsführer, Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld

CV

1978-1985 Studium der Soziologie an der Universität Münster
1987-1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medizinische Soziologie der Universität Münster
1993-1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für System- und TechnologieAnalysen, Bad Oeynhausen
1994-1995 Freiberufliche Tätigkeit im eigenen Institut (Institut für angewandte Gesundheitswissenschaften)
seit 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld (IPW)
2004 Promotion an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld
seit 2004 Wissenschaftlicher Geschäftsführer des IPW

Publications

Wingenfeld, K.: Pflegebedürftigkeit, Pflegebedarf und pflegerische Leistungen. In: Schaeffer, D./Wingenfeld, K. (Hg.): Handbuch Pflegewissenschaft. Neuauflage. Weinheim: Juventa, 263-290, 2011
Wingenfeld, K.: Pflegerisches Entlassungsmanagement im Krankenhaus. Konzepte, Methoden und Organisationsformen patientenorientierter Hilfen für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt. Stuttgart: Kohlhammer, 2011
Wingenfeld, K./Seidl, N./Ammann, A.: Präventive Unterstützung von Heimbewohnern mit Verhaltensauffälligkeiten. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 44, Nr. 1, 27-32, 2011
Wingenfeld, K.: Nebendiagnose Demenz. Demenzkranke brauchen Zeit, Empathie und personelle Kontinuität. Die Schwester/Der Pfleger 48, Nr. 3, 216-221, 2009