to Content

Mag. Ljubomir BRATIC Philosoph und freier Publizist, Wien

CV

 Regelmäßige Publikationen über die Selbstorganisation, Widerstandstrategien, Politik der Gleichheit, Migrationsgeschichte Österreichs, Diversitätspolitik, Antirassismus und Aktivismus, Soziale Arbeit als Machttechnik, Politik und Kunst und Diskurs des Rassismus im österreichischen Staat. Initiator von "Die Bunte (Zeitung)" in Wien, ehemaliger Flüchtlingsberater und Geschäftsführerstellvertreter im Integrationshaus Wien

Memberships

Ehemaliger Bundessprecher von ANAR (Austrian Network Against Racism)
Redaktionsmitglied des multikulturellen Magazins MOZAIK in Innsbruck, 1994-1996
Mitglied des KuratorInnenteams des Projektes "Verborgene Geschichte/n - remapping Mozart", 2006
Redaktionsmietglied von "Kultrurisse", seit 2007

Publications

Herausgeber des Readers "Allianzenbildung. Zwischen Kunst und Antirassismus. Annäherungen. Überschneidungen. Strategien. Reflexionen" (gem. mit Daniela Koweindl und Ula Schneider), 1994-1996
Herausgeber des Buches "Landschaften der Tat. Vermessung, Transformationen und Ambivalenzen des Antirassismus in Europa", 2002
Diverse Bücher-, Film- und Ausstellungsrezensionen