to Content

Dr. Manfried RAUCHENSTEINER a.o. Univ.-Prof., Universität Wien; Dozent, Diplomatische Akademie, Wien

CV

1996 Dr.phil., Studium Geschichte, Germanistik in Wien
1968 Staatsprüfung, Institut für Österreichische Geschichtsforschung
1966-1987 Historiker an der Militärwissenschaftlichen Abteilung des Heeresgeschichtlichen Museums
1988-1992 Leiter des Militärhistorischen Diensts im Bundesministerium für Landesverteidigung
1992-2005 Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums, seither Berater und Koordinator Militärhistorisches Museum Dresden

Memberships

Institut für österreichische Geschichtsforschung (Mitglied)
Wissenschaftlicher Beirat des Zukunftsfonds der Republik Österreich
Commission Autrichienne d'Histoire Militaire (Präsident a.D.)

Publications

Der Krieg in Österreich 1945, 1970
Die Zwei. Die große Koalition in Österreich 1945-1966., 1987
Der Tod des Doppeladlers. Österreich-Ungarn und der 1. Weltkrieg, 1993
Stalinplatz 4. Österreich unter alliierter Besatzung 1945-1955, 2005

Awards

Diverse Ehrenzeichen der Republik Österreich, u.a. Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1.Klasse, Staatspreis für geistige Landesverteidigung, Professur russische Akademie für Naturwissenschaften