to Content

Dr. Metin TOLAN Professor für Experimentelle Physik, Fakultät Physik, Technische Universität Dortmund

CV

1984-1989 Studium der Physik mit Nebenfach Mathematik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Diplom in "Mathematischer Physik"
1990-1993 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Experimentalphysik der CAU Kiel; Dissertation im Gebiet der Röntgenstreuung in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. W. Press
1993-1998 Hochschulassistent an der CAU Kiel; Forschungsaufenthalte in den USA am Brookhaven National Laboratory (1994), den Exxon Research Laboratories (1994), der Universität Stony Brook (1995 und 1998) und am Argonne National Laboratory (1996 und 1997)
1998-2001 Habilitation im Fach experimentelle Physik und Privatdozent an der CAU Kiel; Forschungsaufenthalt an der Advanced Photon Source in Argonne, Chicago (1999)
seit 2001 Professor (C4) für Experimentelle Physik an der TU Dortmund; Inhaber des Lehrstuhls "Experimentelle Physik I" (Nachfolge Prof. Bonse)
2004-2008 Dekan der Fakultät Physik an der TU Dortmund
2008-2011 Prorektor für Forschung an der TU Dortmund
seit 1999 An verschiedenen Stellen tätig in Bereich öffentlicher Vorträge zur Popularisierung der Physik; regelmäßige Vorträge in Schulen im Raum Kiel und Dortmund
seit 2003 Organisator der Physik-am-Samstag-Reihe an der TU Dortmund (mit Prof. Bayer): "Samstags: Zwischen Brötchen und Borussia - Moderne Physik für Alle"; ca. 300-700 Teilnehmer pro Veranstaltung
seit 2003 Insgesamt etwa 430 Vorträge, 110 Radio- und 45 Fernsehbeiträge zu den Themen "Physik & Star Trek", "Physik bei James Bond" (zwei Vorträge), "Physik bei Dick und Doof" (speziell für Kinder), "Die Physik des Fußballspiels" und "Titanic"
seit 2011 Prorektor für Lehre und Studium an der TU Dortmund

Memberships

Mitglied diverser Beamline Review Panels bei DESY in Hamburg, bei BESSY in Berlin und an der ESRF in Grenoble, seit 1999
Mitglied des dreiköpfigen Vorstandes des Leibniz-Instituts für Analytische Wissenschaften - ISAS - e.V.. in Dortmund, seit 2006
Vorsitzender des Wissenschaftlichen Rates und Gast des Verwaltungsrates von DESY, seit 2008
Mitglied des Vorstandes der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) mit dem Zuständigkeitsbereich "Öffentlichkeitsarbeit", seit 2008
Mitglied im Lenkungsausschuss und verantwortlicher Herausgeber für das vom BMBF geförderte Internetportal "Welt der Physik" (www.weltderphysik.de), seit 2008
Leitung des BMBF-Strategieausschuss "Forschung mit Photonen", seit 2008
Sprecher der NRW-Forschungsschule "Forschung mit Synchrotronstrahlung in den Nano- und Biowissenschaften", seit 2008
Mitglied im Kuratorium des Max-Planck-Instituts für molekulare Physiologie, Dortmund, seit 2009

Publications

150 referierte Publikationen in Fachzeitschriften
Fachbuch "X-ray Scattering from Soft-Matter Thin Films "Materials Science & Basic Research" in der Serie "Springer Tracts in Modern Physics"
Herausgeber von zwei Konferenzbänden
Sachbücher: "Geschüttelt nicht gerührt - James Bond und die Physik" (2008), "So werden Wir Weltmeister! Die Physik des Fußballspiels" (2010) und "Titanic- mit Physik in den Untergang" (2011) alle erschienen im Piper-Verlag

Awards

Erhalt des Universitätspreises der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel für die beste Dissertation, 1993
Ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften (Klasse Naturwiss. und Medizin), seit 2003
Auszeichnung mit dem Lehrpreis der TU Dortmund, 2008
"Professor des Jahres" (ausgewählt unter 600 Professoren in vier Kategorien) 2010
Verleihung der Silbernen Ehrennadel für besondere Verdienste um das Forschungszentrum DESY, 2010