to Content

Dr. Paul LUKOWICZ Vorstand, Research Division Pervasive Healthcare Systems, Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol

CV

 Paul Lukowicz studierte Informatik (Dipl. Inform.) und Physik (Dipl. Phys.) an der Universität Karlsruhe und promovierte dort anschließend zum Thema opto-elektronische Computerarchitekturen. Danach ging er an die ETH Zürich wo er zwischen 1999 und 2004 am Institut für Elektronik die Wearable Computer Gruppe aufgebaut hat. Im Jahr 2003 wurde er als ordentlicher Universitätsprofessor für Informatik an die Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik in Hall in Tirol (UMIT) berufen. Dort leitete er zunächst das Institut für Technische Informatik und Kommunikationstechnik. Seit er 2006 einen Ruf an den Lehrstuhl für Eingebettete Systeme der Universität Passau angenommen hat, setzt er sein Engagement an der UMIT als Leiter der Resarch Division Pervasive Healthcare Systems fort. Die Forschungsinteressen von Paul Lukowicz umfassen Pervasive und Wearable Computing, insbesondere Kontexterkennung und Systemarchitekturen, Anwendungen in Gesundheitsbereichen, Organic Computing, so wie opto-elektronische Verbindungstechnik. In diesen Bereichen hat er an einer Vielzahl von nationalen und internationalen Forschungsprojekten mitgearbeitet und über 80 begutachtete Konferenzbeiträge und Zeitschriftenartikel veröffentlicht.

Publications

Auswahl:
von Waldkirch, M., Lukowicz, P., Tröster, G.: Oscillating fluid lens in coherent retinal projection displays for extending depth of focus. In: Optics Communications. Elsevier Science, Vol. 253:4-6, 2005, 407-418., Amsterdam, 2005
Lukowicz, P., Hanser, F., Szubski, C., Schobersberger, W.: Detecting and interpreting muscle activity with wearable force sensors. In: Proc. 4th Int. Conf. PERVASIVE 2006, Springer LNCS 2006, 101-116, Dublin, 2006
Ward, J.A., Lukowicz, P., Tröster, G., Starner, T.: Activity recognition of assembly tasks using body-worn microphones and accelerometers. In: IEEE Trans. Pattern Analysis and Machine Intelligence. Vol. 28:10, 2006, 1553-1567, 2006
Junker, H., Lukowicz, P., Tröster, G.: Using information theory to design context-sensing wearable systems. In: Sensor Network Operations. Wiley-IEEE Press, 2006
Stäger, M., Lukowicz, P. Tröster, G.: Power and accuracy trade-offs in sound-based context recognition systems. In: Pervasive and Mobile Computing. Elsevier, Vol. 3, 300-327, Amsterdam, 2007