to Content

Peter KLEINMANN Präsident, ÖVV - Österreichischer Volleyball Verband; Geschäftsführender Präsident, hotVolleys Volleyballteam, Wien

CV

1962 Eintritt bei Volleyballklub SC ÖMV Blau-Gelb Wien
1969 Kürschner Meisterprüfung, jüngster Kürschnermeister Österreichs
1970 Werkstättenleiter, Kürschnerei Sutter, Bregenz
1970 Gründung des 1.Volleyball Vereins Vorarlbergs des 1.VC Bregenz
1981 Selbständiger Kürschnermeister
1983 Staatliche Trainerprüfung
1989 Manager von Donaukraft/Bayernwerk/hotVolleys
1990 Bau des Donaukraft Beach Volleyball Stadions auf der Donauinsel
1994 Gründung der Volleyball Förderungs GmbH und Übernahme der Geschäftsführung
2001 Wahl zum Präsidenten, Österreichischer Volleyball Verband
2006 Gründung der Volleyball Akademie Wien
2009 Wahl zum Vorstandsmitglied, Österreichisches Olympisches Comités
 Sportliche Karriere (Auszug):
 27 Österreichische Staatsmeistertitel als Spieler, Trainer und Manager mit hotVolleys
 15 Österreichische Cupsiege als Spieler, Trainer und Manager mit hotVolleys
 Dreimal Sieger der Middle European League als Manager mit hotVolleys
 Final Four der Champions League als Manager mit hotVolley
2010 Wahl zum Vizepräsidenten, Österreichische Bundessportorganisation

Awards

ÖVV Auszeichnung: Trainer des Jahres, 1983
Verleihung des Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, 1999
Verleihung des Ehrentitels "Kommerzialrat" durch den Bundeskanzler Dr. Gusenbauer, 2007
BSO Sport-Cristall für Österreichischer TOP-Sportverein des Jahres als Manager mit hotVolleys, 2007
Verleihung des Silbernen Ehrenzeichens für die Verdienste um das Land Wien, 2008