to Content

Susen SEIDEL Project Collaborator, HoF - Institute for Research on Higher Education, Martin Luther University Halle Wittenberg

CV

2000-2005 Contemporary and Eastern European History Studies and Western Slavic Language Studies, Albert-Ludwigs-University, Freiburg
2008-2009 Language Assistant (DAAD), University of South Bohemia, Ceske Budejovice
2009-2011 Lecturer, Lectureship programme Robert Bosch Foundation, Udmurt State University, Izhevsk
2011-2012 Project Staff, SMILE - Selbst-Management Initiative Leipzig, Leipzig

Publications

Wenn Vielfalt Chance sein soll. Der produktive Umgang mit den Kompetenzen beruflich qualifizierter Studierender in Lehre und Studium, In: Hanft, A., Zawacki-Richter, O., Gierke, W.B. (Hrsg): Herausforderung Heterogenität beim Übergang in die Hochschule, Münster / New York, 2015, S. 69-79
Seidel, S., Wielepp, F.: Heterogenität im Hochschulalltag, In: Seidel, S., Wielepp, F. (Hrsg): Diverses. Heterogenität an der Hochschule, =die hochschule 2/2014, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 2014, S. 156-171
Defizitär oder produktiv. Die Heterogenität der Studierenden, In: Seidel, S., Wielepp, F. (Hrsg): Diverses. Heterogenität an der Hochschule, =die hochschule 2/2014, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle Wittenberg, 2014, S. 6-21