to Content

Dr. Ursula HEMETEK Leiterin, Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

CV

1987 Dr. phil. Musikwissenschaft
2001 Habilitation an der Universität Wien (Ethnomusikologie im Rahmen der Musikwissenschaft)
seit 2011 Leiterin des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie

Publications

Musical Representations of the Balkans in Vienna. In: First Symposium of ICTM Study Group for Music and Dance in Southeastern Europe. Macedonina composer s Association: Skopje 2009, p. 103-116
gem. mit Evelyn Fink-Mennel, Gerlinde Haid und Hande Saglam: Einwanderer-Kulturen in Vorarlberg: Ein musikalisches Feldforschungsprojekt. Interpretative Blitzlichter. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks, Bd. 59, 2010, Mille Tre Verlag, Wien, p. 301-323, 2010
Die Rolle der Braut bei Hochzeiten in Minderheitenkulturen. Gender-Aspekte in der Ethnomusikologie. In: Screenings. Wissen und Geschlecht in Musik, Theater, Film. (= mdw Gender Wissen, Bd.1), Hg. Andrea Ellmeier, Doris Ingrisch, Claudia Wlakensteiner-Preschl. 2010 Böhlau. Wien Köln Weimar, p. 59-90
gem. mit Hande Saglam und Noraldine Bailer: Ergebnisbericht zum Forschungsprojekt Bi-Musikalität und interkultureller Dialog: Bestandsaufnahme zum  bi-musikalischen Potential der Studierenden der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, Wien 2010
Music and Minorities in Ethnomusicology: Challenges and Discourses from Three Continents. (ed.). (= klanglese 7),(www.mdw.ac.at/ive/ Internetpublikationen) Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, Wien 2012