to Content

Dr.-Ing. Dipl. Sportl. Veit SENNER Leiter des Fachgebietes für Sportgeräte und Materialien, Fakultät für Sportwissenschaft, Technische Universität München

CV

1982-1989 Diplomstudium Maschinenbau an der Technischen Universität München, Fachrichtung Konstruktion und Entwicklung
1989-1995 Diplomstudium Sportlehrer an der Technischen Universität München, Studienrichtung Leistungssport
1983-1995 Ausbildung zum Berufsskilehrer, Abschluss: Staatlich geprüfter Skilehrer
1995-2001 TÜV Süddeutschland Holding AG; zuletzt als Abteilungsleiter im Geschäftsfeld Medical Health Sports der TÜV Product Service GmbH
2001 Promotion zum Dr.-Ing. an der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München
2002 Gründung BASiS - Angewandte Biomechanik GmbH, München
2002 Ruf an die Technische Universität München als Extraordinarius für Sportgeräte und -materialien (Fakultät für Sportwissenschaft)
2005 Prodekan der Fakultät

Memberships

Vicepresident International Society Skiing Trauma and Safety (ISSS)
Vorstandsmitglied im Internationalen Arbeitskreis Sicherheit im Skisport (IAS)
Vertreter der Bayerischen Staatsregierung im Normenausschuss "Sport- und Freizeitgeräte"
Mitglied des Sprecherrats der Kommission i. Gr. "Sport und Raum" der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft

Publications

Experiments with a modified boot design: Does it influence muscle activity and kinematics during landing? Skiing Trauma and Safety: Eleventh Volume, 1997
Anwendung biomechanischer Verfahren für die Sportgeräteentwicklung und Konsequenzen für die Ausarbeitung von Sicherheitsvorschriften, 2000
Computersimulation und Experiment: Untrennbare, intelligente und effektive Kombination für die Sportgeräteentwicklung, 2004
Maßnahmen zur Verringerung des Verletzungsrisikos im Alpinen Skilauf, 2005