to Content

Dr. Waltraud CORNELISSEN Wissenschaftliche Referentin, Abteilung Familie und Familienpolitik, Deutsches Jugendinstitut e.V. München

CV

1968-1973 Studium des Lehramts mit erstem und zweitem Staatsexamen für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen
1974-1983 Studium der Soziologie mit Promotion Dr. rer. pol. an der Gesamthochschule Universität Duisburg
1983-1987 Lehraufträge zu Themen aus der Frauenforschung und aus der Medienforschung an der Gesamthochschule Universität Duisburg, später auch in Bochum und Oldenburg
1984-1986 Wiss. Mitarbeiterin in einem Projekt der Kabelpilotprogrammforschung am RISP (Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung) in Duisburg
1987-1999 Leiterin des Forschungsbereichs Politik/Medien/Öffentlichkeit am Institut Frau und Gesellschaft in Hannover
1998 Habilitation am Institut für Soziologie der Universität Oldenburg, venia legendi Mediensoziologie
2000/2001 Gastprofessur am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien
1999-2006 Leiterin der Abteilung Geschlechterforschung und Frauenpolitik am Deutschen Jugendinstitut e.V., München
seit 2006 Leiterin der Forschungsgruppe Gender und Lebensplanung
seit 2009 Wissenschaftliche Referentin in der Abteilung Familie und Familienpolitik